Follow

Bravo! Die App gibt es jetzt auch bei @fdroidorg

Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung - jetzt fehlt nur noch, dass die App selbst auch wird.

Public Money? !

service.tagesschau.de/app/repo

@3rik @fdroidorg Leider ziemlich sinnfrei, wenn die App von den Play Diensten abhängt und zudem mit Trackern vollgestopft ist... reports.exodus-privacy.eu.org/

@CryptGoat @fdroidorg Danke für den Link! Kannte ich noch nicht. Die Tracker sehe ich, aber wo siehst du die Abhängigkeiten und was bedeuten sie im Effekt?

@3rik @CryptGoat
@bjoern

Hab das übrigens gerade direkt mit der F-Droid-Version geprüft - die gleichen Tracker 😞

Die Tracker bedeuten beispielsweise, dass im schlimmsten Fall jeder Nachrichtenaufruf zusammen mit deiner Android-Werbe-ID an Google übertragen wird. Wenn über andere Apps deine Werbe-ID an deine Email-Adresse geknüpft werden kann, ist dein Nachrichtenkonsum für Google personenbezogen auswertbar.

@rufposten @CryptGoat @bjoern In anderen Worten: produziert Journalismus, der durch von der Öffentlichkeit Zwangsfinanziert wird und verwendet weitere Öffentliche Gelder um die Entwicklung einer App zu finanzieren, die ohne Hinweis oder Einverständnis meinerseits personenbezogene Daten über meinen politischen Nachrichenkonsum an sendet, damit Google diesen individuell auswerten und and Drittparteien vermarkten kann.

Schönes neues Schland.

@3rik @CryptGoat @bjoern

Ich stells mir eher so vor: Die ARD gibt den Auftrag an eine externe Firma, in diesem Fall Appsfactory. Standardmäßig bieten die natürlich an, dass eine Abrufstatistik dabei ist. Die Firma setzt Google Analytics ein, weil das billig und einfach einzusetzen ist. Die ARD hat keine Ahnung, was das bedeutet. Und der Praktikant schlägt eine F-Droid-Variante vor, darf die sogar machen, aber vergisst bei der Umsetzung die DSGVO-Angaben von Google Play.

Schreib die mal an.

@rufposten
Traurig, dass so vermutlich die Vorzüge von #fdroid "unterwandert" werden.
@3rik @CryptGoat @bjoern

@JoergSorge @rufposten @3rik @bjoern Da wird nix unterwandert. Die haben ein eigenes F-Droid-Repo aufgesetzt und können da machen, was sie wollen. Gerade das ist u.a. der Sinn eines eigenen Repos. Aber der Personenkreis der Play Dienste auf dem Handy hat aber nicht den Play Store nutzt, dürfte winzig sein. (Ich weiß, es gibt microG.)

@CryptGoat
Ich meine, die App unterliegt dann halt nicht der Prüfung auf Anti-Features. User, die da weniger Bescheid wissen, verwechseln so ein Repo möglicherweise mit dem F-Droid Store. Das finde ich bei Apps der Öffentlich-Rechtlichen nicht so gut.
@rufposten @3rik @bjoern

@JoergSorge @CryptGoat @rufposten @bjoern ja, die Gefahr besteht, aber halte ich andererseits für gering. Wer bereits ist sich in F-Droid ein zusätzliches repo einzubinden, versteht vermutlich meistens auch, dass dies nicht das offizielle repo ist.

Viel schlimmer finde ich stattdessen, wenn Apps der öffentlich-rechtlichen nur auf proprietären Kanälen mit Account-Pflicht und Datenabsaugerei wie Google Play zur Verfügung gestellt werden.

@rufposten @CryptGoat @bjoern Verstehe ich nicht ganz. Was sind das für DSGVO-Angaben von Google-Play die bei Fdroid fehlen? Und wen magst du deswegen anschreiben? Appsfactory oder ARD?

@3rik @CryptGoat @bjoern

tagesschau.de/kontakt_und_hilf
"Eine gesonderte Erklärung zum Datenschutz der verschiedenen Apps ist direkt in der entsprechenden Anwendung zu finden."

Bei F-Droid findet sich aber nichts mehr vor der Installation, bei Google Play schon.

Ich würde die ARD anschreiben, dass das mit F-Droid ein erster toller Schritt ist, aber dass es erst ohne Tracker Sinn macht. Und sie an die fehlende DS-Erklärung erinnern.

Das wirkt oft, siehe die Schreiben von @kuketzblog

@3rik @fdroidorg Die Tagesschau App benutzt die Play Dienste für Push-Benachrichtigen. Ging nicht aus dem Link hervor und war daher etwas irreführend, sorry.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Invite-only Mastodon server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!