Follow

Den Negativpreis für Public Money? hat sich dann wohl das verdient:
21 Eigenentwicklungen mit einem Budget von 16,5 Millionen Euro aber keine einzige Veröffentlichung unter freier Lizenz.

Quelle: Frage 2, Drucksache 19/7845: dip21.bundestag.de/dip21/btd/1

@3rik @fsfe Als ich mal die Stadtverwaltung am Telefon gefragt habe warum ich Geld für die Strassenreinigung zahle, aber nie ein Raumfahrzeug sehe, wurde mir das (in einem recht unfreundlichen ton) mit "steuern schaffen keinen Anspruch auf irgendwas" beantwortet...

hoffentlich raffen die wenigstens bald das open source und open data für die Gesellschaft sehr wertvolle Ergebnisse schaffen kann und viele Vorteile bringt...

@3rik
Unglaublich das KBA ist dem BMVI unterstellt. Da ist Inkompetenz eine zwingende Voraussetzung!

@3rik @tunda Ich sag nur Diesel. Sowas kann man doch nicht veröffentlichen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!