Schönes 'Shape of you'-Cover. Da freuen sich natürlich meine orientalischen Wurzeln.

youtu.be/E5OfNIQtK3U

war für die meisten ein Held, als er gegen Muslime gewettert hat, aber ist jetzt untragbar geworden, weil er sich über die Klimahysterie lustig macht. Verkehrte Welt.

Retroshare startet nicht, Nextcloud (App) startet nicht auf meinem Mac. Gestern lässt mich OsmAnd+ im Stich.

Wenn die sog. alternative FOSS-Szene weiter so ne 💩 baut oder Mac-User stiefkindlich behandelt, brauchen die sich nicht wundern, wenn sie nicht genug ernst genommen werden.

Oder können die heute nicht mehr anständig coden und haben den Kopf voll Scrum?

Auf Twitter trendet gerade "Jeff Bezos", der über WhatsApp gehackt worden ist und "Dark Mode" in Verbindung mit einem neuen Feature von WhatsApp.

Liebe Psychologie-Studenten: Alleine darüber könnte man mehrere unterschiedliche Analysen schreiben.

"Tornis is a minimal that watches the state of your browser's , allowing you to respond whenever something changes. Think of Tornis as a store for your viewport."

tornis.robbowen.digital/

Tja, schade, wenn man seit 20 Jahren nicht auf die Experten hört. Bisher galt ja die einfache Regel

Windows: Lizenzkosten (mit Knebelung), dafür wenig Support nötig.
Linux: keine Lizenzkosten oder Knebelung, dafür mehr Adminaufwand.

Aber so macht das ja mal so gar keinen Sinn.

heise.de/newsticker/meldung/Ve

Vielleicht sollte man öfter einen Test dieser Art machen, um versteckte aufzudecken. Solche Beispiele zeigen auch, warum wir anonymisierte Bewerbungsverfahren (für einen Job z.B.) brauchen, in der Name, Foto, Geschlecht etc. nicht kenntlich sind.

migazin.de/2020/01/22/diskrimi

Heute habe ich mal ne Navi-App gebraucht, als ich in der Nachbarstadt unterwegs war. Maps war deaktiviert und statt dessen OsmAnd+ drauf. Also freudig Adresse eingetippt und was krieg ich?

"Nix gefunden". "Erweitern sie ihren Suchbereich." Bla bla blup.

Ich bin ja schon bereit, deren überladenes und kompliziertes UI zu bedienen, aber bei solchen miesen Ausfällen hört der Spaß auf.

So wird das nix mit den freien Alternativen, wenn sie einem im Notfall hängenlassen.

"One of the biggest misconceptions in society is that social justice warrior types are 'nice people, with good intentions'.

They're really not.

Many are awful, vindictive human beings. They pretend to be virtuous to get away with bullying, silencing, and pushing others around..."

nitter.net/ZubyMusic/status/12

77elements boosted

New features are available on Jami! A new major release of Jami "Free as in Freedom" has been launched.

Learn more about the new features: jami.net/free-as-in-freedom/

Wir brauchen dringen das Fach Medienkompetenz in Schulen. Am besten schon ab der dritten Klasse, wo die Kids zum ersten Mal den Berufswunsch "Ich will Youtuber werden!" äußern.

Sonst können wir bald die paar sinnvollen Seiten aus'm Netz ausdrucken und dann das WLAN runterfahren.

"Verrrrbieten" ... "verrrpflichten" ... "verrbieten" ... "verrrpflichten"

... lese ich in letzter Zeit immer nur von aktivistischen Social-Justice-Keyboard-Kriegern.

Sehr emanzipiert, sich immer auf den großen Staat zu verlassen und Dinge von anderen zu fordern. Passt ja richtig zum eigenen Anspruch.</sarcasm never=off>

"In Deutschland gehen viele Beschäftigte trotz Krankheit ihrer Arbeit nach. Dies hat auch mit den Arbeitsbedingungen und der Angst vor Jobverlust zu tun. Es erscheint deshalb sinnvoll, stärker auf ein angemessenes Gesundheitsverhalten hinzuwirken."

Ganz rückständiges Verhalten sowas. Gefährdet andere, schafft devote Sklavenmentalität vor Firmen und macht u.U. chronisch krank.

Kein Geld der Welt kann Gesundheit ersetzen.

iab-forum.de/krank-zur-arbeit-

putzen nicht nur unsere Räume und Klos, kochen billiges Essen für unsere Mittagspausen, fahren uns von A nach B, sie pflegen auch unsere Alten.

Würde mich mal interessieren, wie besorgte, identitäre -Wähler das kompensieren würden, wenn ihr feuchter Traum in Erfüllung gehen würde und alle Ausländer raus wären.

migazin.de/2020/01/20/statisti

Richtig. Es ist auch wichtig *wo* die Passwortdatenbank gespeichert wird. Eine Cloud ( = ein fremder Server ) ist keine Option. Passwortdatenbanken müssen immer auf einer lokal verfügbaren Hardware gespeichert werden. Immer.

datenwache.de/passwort-manager

Heute lassen alle emanzipierten, aufgeklärten und medienkompetenten Twitter-User auf Platz 1 trenden. 🤦‍♂️

Man bekommt den Eindruck, sie betteln darum, ausgespäht und ausgebeutet zu werden.

So, hab hier auf Masto jetzt auch forget.codl.fr/about/ am Laufen. Bei timeline-basierten Platformen sind die alten Posts sowieso 'aus den Augen, aus dem Sinn'. Und wer meint, man wäre mit Mastodon vom oben genannte Profiling sicher, der irrt. Auch hier wird gerne ab und an mal gescrapet.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!