Handys werden heute beinahe so saisonal ausgetauscht wie Kleidung. Durchschnittlich zwei Jahre lang bleibt ein Handy im Besitz vieler Menschen, bevor es ersetzt wird. Dabei werden einige Rohstoffe für die Smartphone-Produktion unter gefährlichen Bedingungen abgebaut. Poste uns Deine Meinung in die Kommentare: Muss man trotzdem immer das neueste Handy haben? #FragederWoche

@verbraucherzentrale_sh Wenn man den Akku bei neuen Handys nicht wechseln kann und es nach 2 Jahren keine Sicherheitsupdates mehr gibt, muss man sich nicht wundern, wenn gleich ein neues gekauft wird...
Dann lieber -> #Fairphone
@Fairphone

Follow

@aligyie @verbraucherzentrale_sh @Fairphone ich habe immer noch ein Galaxy S5 mit LineageOS am Start und denke nicht daran mir ein anderes Smartphone zu kaufen. Bei dem S5 lässt sich noch der Akku durch das entfernen der Rückwand ganz einfach tauschen. 🎉

Ab dem S6 hat Samsung den Schwachsinn von Apple übernommen und hat die Akkus fest verbaut.

Ich wünsche mir mehr nachhaltige Smartphones mit Linux als Betriebssystem und guten Kameras.

@Aakerbeere @aligyie @verbraucherzentrale_sh @Fairphone
Es gibt ernsthaft Telephone, aus denen man den Akku nicht rausnehmen kann, und Menschen kaufen so etwas?

@jele @aligyie @verbraucherzentrale_sh @Fairphone würden wir in einer Welt leben in der Vernunft die Entscheidungen lenken würde, dann wäre meine Antwort 👉 NEIN

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!