Warum ist es denn seit geraumer Zeit absolut dass die Konservativen auf Kritik nicht mit Argumenten reagieren, sondern sofort Nebelkerzen zünden, der Kritik die Legitimität absprechen und/oder einfach vom Thema ablenken?!?

Läuft bei der mit , aktuell mit !

Und in Österreich wird auch nicht darüber diskutiert, WAS der gesagt hat, sondern wer die Falle gestellt hat und ob bzw. warum man das Video veröffentlicht hat...

Warum lassen wir (und vor allem die Medien) das durchgehen?? Warum wird die Diskussion nicht einfach emotionslos immer wieder auf das Thema und die Ausgangsfrage zurückgestellt? Das ist rhetorisch so einfach und würde vielleicht irgendwann mal eine Reaktion/Antwort auf das Grundproblem erzwingen... 😩

Hier mal so ein schönes Beispiel von Totalversagen im Hinblick auf Krisenkommunikation seitens der !

twitter.com/wanderwitz/status/

Follow

Ebenso eine sehr schöne Wortwahl... "übelste Propaganda"
Gute Beispiel für Intelligenzfreies twittern seitens der .

Da steht mensch vor einem einstündigen Werk mit geballter Recherche dahinter, die das Potential hat, in schriftlicher Form zu einer sehr guten wissenschaftlichen Review Arbeit zu werden und Dir fällt nur oben genannter Begriff ein... 🤦‍♀️ 🤷‍♀️

Ok, ich gebe zu, dass ich s Video gerade eben erst zu Ende geschaut habe! Er hat den Sachverhalt irgendwie deutlich besser als ich auf den Punkt gebracht...
Extrem gutes Video! Danke dafür!
youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuS

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!