Follow

startet mit Open Source und neuem Partner in die Zukunft.

Bin gespannt wieviele der Leute, die deswegen rumgenörgelt haben, jetzt regelmäßig den Code überprüfen...

threema.ch/de/blog/posts/open-

@balouqlc
Hattest du nicht mal gemeint, dass wäre leider selbst bei Threema noch nicht optimal?

@BLUW Nein, und wenn doch, dann habe ich mich leider missverständlich ausgedrückt. Was ich an #Threema ein wenig bemängele, das hat mit der Funktionalität zu tun. Ist manchmal sehr umständlich, und das Gruppenmanagement könnte mal dringend überarbeitet werden. Aber es ist mit #Voiceoversuper zu benutzen. Die haben sogar extra dafür gesorgt, dass blinde Menschen unter den Betatestern sind. Absolut vorbildlich. Wenn ich dann so darüber nachdenke, was für einen Dreck Telegram in den letzten Monaten so als Update auf den Markt gerotzt hat...

@balouqlc
Hey Klasse. Das hätte ich nicht gedacht. Dann macht die Verbreitung jetzt hoffentlich einen großen Sprung.

@BLUW Ist für mich schon recht lange der most underrated messenger. Richtig sinnvolles Konzept, Telefonnummer kein Schlüssel, sondern maximal zum Auffinden. Aber fast alle Übersichtsseiten und Nerds haben genau den „closed source“-Punkt als gravierendes Manko oder sogar als No-Go benannt.

Bin gespannt, ob sich diese Ansicht dann ändert und ob das noch ein paar mehr Leute rüberbringt. :)

@esureL
Leider wird ein Großteil auf den Zug "dezentral, mit Firma dahinter" aufspringen, anstatt allein die Entwicklung Firmenphilosophie anzuerkennen und bisschen über den eigenen Tellerrand zu gucken und nicht gleich alles zu verteufeln.
Bei anderen Messengern gibt's ja wirklich Kritikpunkte uns Vorkommnisse. Bei Threema gab's noch nie was.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!