@BrauchC Sehr gut geschrieben, das sollten alle so handhaben, dann wäre es in ein paar Wochen ausgestanden.

@BrauchC Was ist eigentlich der Nachteil von Panik? Normal würde ich sagen, dass man überzogen auf ein Vorkommnis reagiert. Aber was wäre das Ergebnis, wenn man überzogen auf das #Coronavirus reagierte?

@herrdoering zur ersten Frage: unkontrolliertes Verhalten, das mehr schadet als nützt.
Zum Coronaverhalten: gibt es nach meiner Einschätzung kein „überzogen“. Auf jeden Fall müssten Ärzte nicht entscheiden, wer behandelt wird und wer im Kämmerlein sterben muss.
Menschen denken vielleicht mal über ihre (überzogenen) Ansprüche nach und ändern manches.
Für „die Wirtschaft“ hoffe ich, dass es sich wieder einpendelt und die kleinen Unternehmer und Freischaffenden nicht vergessen werden.

@BrauchC Darauf wollte ich hinaus. Es gibt viele, die öffentlich die vermeintlich hier im Fediverse oder sonstwo vorhandene Panik thematisieren und sich ablehnend dazu äußern. Aber ist Panik in bestimmten Situationen nicht auch einfach angemessen? Reagiert ein Mensch, wenn er sich einer unkontrollierbaren Situation gegenüber sieht, nicht angemessen mit Panik?

Die Wikipedia sagt: "Panik ist ein Zustand intensiver Angst vor einer tatsächlichen oder angenommenen Bedrohung. Sie ist eine starke Stressreaktion des Organismus auf eine oft unerwartete und erschreckende Situation und geht einher mit vielfältigen vegetativen, körperlichen und psychischen Symptomen. Dabei kann es unter Umständen zu einer Einschränkung der höheren menschlichen Fähigkeiten kommen. "

Dass wir uns kontrolliert verhalten, das ist ja nur ein Anspruch, den wir an uns selber haben.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!