Wir schreiben das Jahr 1 nach 300, also die 301. Ausgabe unserer drolligen kleinen Kultursendung. Wir lasen ‘Abenteuerroman’ von Gerhard Henschel, hörten ‘Nowhere Now Here’ von MONO, sahen einige Poetry-Slam-Auftritte von Hazel Brugger und verkosteten einen 17-jährigen Bowmore namens ‘White Sands’.

feuilletoene.de/gerhard-hensch

300 Mal Feuilletöne! Wow! Da sagen wir lieb Danke an alle die uns unterstützen, unterstützt haben oder noch werden. Ohne euch ginge das alles nicht. Nichtsdestotrotz gibt es auch in der 300. Episode die Rubriken ‘Gelesen’, ‘Gehört’, ‘Gesehen’ und ‘Verkostet’. Und so lasen wir ‘Der Mensch in der Revolte’ von Albert Camus, hörten ‘I am easy to find’ von The National, sahen uns den ‘Mahogany Sessions’-YouTube-Kanal an und verkosteten einen Big Peat.

feuilletoene.de/albert-camus-t

In unserer 299. Episode lasen wir ‘Madame Piaf und das Lied der Liebe’ von Michelle Marly, hörten ‘The Shape of Jazz to Come’ von Ornette Coleman, sahen ‘Dogs of Berlin’ und verkosteten den Islay Single Malt Scotch Whisky von Ben Bracken.

feuilletoene.de/michelle-marly

298 Folgen Feuilletöne gibt es nun bereits, und wir lasen diesmal den ‘Liebesroman’ von Gerhard Henschel, hörten ‘Father of the Bride’ von Vampire Weekend, sahen ‘Familie Braun’ und verkosteten den ‘Speyside Single Malt Scotch Whisky’ von Ben Bracken.

feuilletoene.de/gerhard-hensch

In unsere 297. Folge haben wir ‘Alles, was passiert’ von Yrsa Daley-Ward gelesen, ‘Emitter’ von The Pirate Ship Quintet gehört, die erste Staffel der Serie ‘Derry Girls’ gesehen und den ‘Highland Single Malt Scotch Whisky’ von Ben Bracken verkostet. feuilletoene.de/yrsa-daley-war

In unserer 296. Folge lasen wir ‘Hexeneinmaleins’ von Ashley Curtis, hörten ‘In the Shape of a Storm’ von Damien Jurado, sahen das Programm aus dem Jahr 2010 ‘This Is The Show’ von Dara Ó Brian und verkosteten einen 12-jährigen Ballechin, der in Fassstärke daherkommt und eine Single-Cask-Abfüllung ist.

feuilletoene.de/ashley-curtis-

Wir lasen in unserer 295. Episode ‘Wild wie die Wellen des Meeres’ von Anna Stern, hörten ‘The Colour of Spring’ von Talk Talk, sahen die neunte Staffel der Serie ‘Doctor Who’ und verkosteten eine 11-jährige Single-Cask-Abfüllung der Brennerei Tomatin.

feuilletoene.de/anna-stern-tal

Die freien Tage sind vorbei und wir sind wieder am Start! In unserer 294. Episode lasen wir ‘Effingers’ von Gabriele Tergit, hörten ’24 Preludes Op. 100′ von Mieczysław Weinberg, gespielt von Gidon Kremer, sahen ‘Jigsaw’ von Daniel Sloss und verkosteten den 15-jährigen Teeling.

feuilletoene.de/gabriele-tergi

Liebe HörerInnen! Wir wünschen euch allen ein paar schöne Feiertage! Egal was und wie ihr feiert. Macht es euch hübsch! Wir sind dann auch mal für ein paar Tage im Urlaub!

Wir machen uns zum 293. Mal auf die kulturellen Socken und besprechen diesmal ‘Kurt’ von Sarah Kuttner, ‘Time Out’ vom Dave Brubeck Quartet, ‘Chilling Adventures of Sabrina’ und den 12-jährigen Slyrs.

feuilletoene.de/sarah-kuttner-

In unserer 292. Episode lasen wir ‘Ein gemachter Mann’ von Berni Mayer, hörten ‘Beware of the Dogs’ von Stella Donnelly und sahen den Film ‘Hannah Arendt’.

feuilletoene.de/berni-mayer-st

Liebe Mastodon-Menschen, aufgrund eines technischen Fehlers wird die Sendung diese Woche leider nicht erscheinen können. Wir werden sie in der nächsten Woche noch einmal aufnehmen und sie dann nächste Woche veröffentlichen. Das UKW bekommt eine Ersatzsendung. Wir bitten um Nachsicht.

Episode 291, und wir lesen den zweiten Martin-Schlosser-Roman namens ‘Jugendroman’. Außerdem hörten wir ‘There will be no Intermission’ von Amanda Palmer, sahen ‘After Life’ und verkosteten einen 21-jährigen Kilbeggan.

feuilletoene.de/gerhard-hensch

In der 290. Folge der wöchentlichen Sendung der Feuilletöne lasen wir ‘Wo wir zu Hause sind’ von Maxim Leo, hörten ‘Moanin’ von Art Blakey & The Jazz Messengers, sahen ‘I called him Morgan’ – wo es um den Trompeter der Messengers geht – und verkosteten einen 21-jährigen Glenrothes.

feuilletoene.de/maxim-leo-art-

In der 289. Folge unserer drolligen Kultursendung sprechen wir über das Buch ‘So wie ich’ von Uschi Brüning, über das Album ‘More than a Feeling’ von Die goldenen Zitronen, über die zweite Staffel der Serie ‘Norsemen’ und über den 21-jährigen Redbreast.
feuilletoene.de/uschi-bruening

ist er also zum ersten Mal, Immanuel Kant. Ein ganz schöner Brocken. Wir haben trotzdem angefangen, uns mit seinen Werk zu beschäftigen. Außerdem hörten wir ‘The American Album’ von Marco Cirkovic, sahen die zweite Staffel von ‘The Crown’ und verkosteten ‘The Quiet Man’ aus Irland.
feuilletoene.de/immanuel-kant-

Wir haben ja in dieser Woche frei, da dachten wir uns, dass wir uns für euch ein bisschen hübscher machen. 🙂
feuilletoene.de

Eine Woche ist mal wieder um, also ist Zeit für die Feuilletöne! Wir lasen mal wieder Stefan Zweig, diesmal ‘Die Frau und die Landschaft’ hörten ‘Remind me Tomorrow’ von Sharon Van Etten, sahen den Lessing-und-Dorn-Tatort ‘Der höllische Heinz’ und verkosteten den 15-jährigen Bowmore.

feuilletoene.de/feuilletoene-s

Wir beginnen eine neue Ära, die Ära der Erzählungen des Martin Schlosser! Es beginnt mit dem ersten Teil, er heißt ‘Kindheitsroman’. Außerdem haben wir ‘Now’s the Time’ von Fredy Studer gehört, ‘The Fall’ gesehen und den 12-jährigen Redbreast verkostet.
feuilletoene.de/feulletoene-se

In dieser Folge haben wir ‘Das Hallo Alle! Haus an der Elbchaussee’ von Gabriele Hoffmann gelesen, ‘Fool’ von Joe Jackson gehört, ‘Freude ist nur ein Mangel an Information’ von Nico Semsrott gesehen und einen 14-jährigen Arran. feuilletoene.de/feuilletoene-s.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!