Am Dienstag erscheint hierzulande die Corona-Tracing-App. Die App selbst ist quelloffen und überprüfbar. Das gilt allerdings nicht für die API, die Google und Apple bereitstellt. Das Vertrauen in eine Corona-Tracing-App steht und fällt also mit dem Vertrauen in Google und Apple. *badummms*

Follow

@kuketzblog Ist tatsächlich die API für Android nicht quelloffen?

· · Web · 1 · 0 · 0

@GerryT Die API ist Bestandteil der proprietären Google Play Services.
@kuketzblog

@norbert @kuketzblog

Danke, sehr interessant. Gibt es da einen technischen Grund, dass es Teil der Google Play Services ist und nicht Teil des AOSP? Oder ist dies eine strategische Entscheidung von Google?

Zweiteres ließe ja Schlimmes erahnen für die Zukunft des Open Source Kerns von Android.

@GerryT Weil so auch die Nutzer älterer Geräte die Funktionen erhalten, die vom Hersteller keine Updates mehr für Android erhalten.
@kuketzblog

@GerryT @norbert @kuketzblog
2. Damit keiner mitkriegt, wo Google und Apple welche Daten abgreifen?

@bushpilot Apple und Google haben schon lange die Daten ihrer Nutzer, die sie haben wollen. Dafür brauchten sie kein Corona.
@GerryT @kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!