Wenn ich schon wieder höre, wir können den armen Industriebetrieben doch nicht das Gas drosseln oder ganz abschalten.

Das sind meist Unternehmen, die Mrd. an Gewinnen gemacht haben, die von der EEG-Umlage ausgenommen waren & trotzdem ihre Abhängigkeit nicht reduzierten. /TN

RT @Calthalas@twitter.com

Everybody thinks that the Holy Roman Empire is dead. But it lives, deeply hidden in the wild world of German transport associations, each ruling their tiny principality with an iron hand, chaotic schedule and a jungle of tariffs. Just like it has always been. Map: Wikipedia.

🐦🔗: twitter.com/Calthalas/status/1

Liebe Radfahrende überall,
zum ein kleiner : Ihr dürft den rechten freien Fahrstreifen benutzen und sollt nicht in der fahren! Geht da eine Tür auf, kriegt Ihr 'ne Mitschuld.

Denkt an Eure eigene Sicherheit und sorgt für eine bessere Sichtbarkeit.

Nahverkehr in Europa

Null-Euro-Tickets auf dem Vormarsch?

Der Kampf gegen die
#Klimaerwärmung und die teuren #Spritpreise ändern das Verbraucherverhalten. Immer mehr Länder wollen den Umstieg mit kostenlosem #Nahverkehr fördern.

🔗 https://www.dw.com/de/nahverkehr-in-europa-null-euro-tickets-auf-dem-vormarsch/a-62021450
#ÖPNV

"Scholz hat seine Kritik an Klimaaktivisten bekräftigt, beantwortete die Frage nicht, welche Zeit er bei seinem Vergleich gemeint hat. »Ich finde, dass schwarz gekleidete Leute, ..sich in einer Weise, die für die Demokratie nicht in Ordnung ist, aufführen«, sagte er lediglich."

Ich wurde provoziert! Ehrlich.

Das ganze Elend begannn mit einem Spiegel-Artikel zu TrustPid, spiegel.de/netzwelt/netzpoliti

Das hat @fluepke gleich zum Anlaß genommen, da gleich mal reinzugucken.

nitter.net/fluepke/status/1531

Und ich wunderte mich, wieso das möglich ist. Ich meine, die Involvierung des Users und des Browser ist doch irgendwie komplett optional.

Ich hab das hier mal skizziert.

nitter.net/isotopp/status/1531

Schöne Realdystopie noch.

#Scholz legt nach:
Klimaaktivist:innen, die ihn kritisieren, setzt er nicht nur mit Ideologen gleich. Sie würden sich auch "aufführen", wie es "für die Demokratie nicht in Ordnung" sei.

Das Pariser Klimaabkommen nicht einzuhalten – das ist für die Demokratie nicht in Ordnung!

Ab morgen läuft also das Projekt 9-Euro-Ticket. Allerorts gibt es schon großes Gezeter, zu teuer, zu wenig Platz für alle usw. Ich unterhielt mich heute noch mit meinem Nachbarn: Er hat für sich und seine Frau Tickets gekauft. Braucht er sonst nicht, da er ein Auto fährt. Jetzt testet er die Ortsstrecken mal mit dem Bus. Mir geht’s genauso. Ich werde berichten. Und ihr so?! taz.de/Start-des-9-Euro-Ticket #9EuroTicket #öffis #autofreiersommer

Die Radsalon-Postkarte:

@fedibikes

😵‍💫

RT @MDRAktuell@twitter.com

Neues Gesetz im Irak: Wer Kontakt zu Israelis unterhält, dem droht lebenslange Haft oder sogar die Todesstrafe. Alle Abgeordneten im Parlament stimmten für das Gesetz.

🐦🔗: twitter.com/MDRAktuell/status/

RT @H4F_Leipzig@twitter.com

@Steffenster@twitter.com @CDU_SLT@twitter.com Jedes nicht gebaute Windrad schädigt die Gesundheit der Bevölkerung. Das ist nachhaltig. Sollte angeklagt werden.

🐦🔗: twitter.com/H4F_Leipzig/status

Wenn über Notfallpläne gesprochen wird, geht es ständig um fossile Energien, anstatt mal um eine Genehmigungsbeschleunigung für Windräder. "Es müsste genau andersherum sein. Es braucht jetzt ein Booster-Programm für die Erneuerbaren!" macht @CKemfert in unserem Webinar klar.

Ob der Staatsschutz mit einem lauten Knall implodiert, wann es uns gelingt, gefährliche Sprühkreideflaschen in die Waffenlager der harmlosen Rechtsextremisten einzuschmuggeln?

Da ich es oft unter Bemerkungen zu meinen Tweets schreiben muss, stelle ich es mal klar in die Timeline:
Unser Wohlstand tötet weltweit.
Unser Wohlstand lässt Menschen in Armut allein.
Unser Wohlstand sollte neu und bedingungslos definiert werden.
Aktuell ist er sehr kaputt.

Die baltischen Staaten haben wegen des Ukraine-Kriegs ihre Stromimporte aus Russland vollständig beendet.
Ukraine-Krieg - Baltische Staaten beenden Stromimporte aus Russland

Vor 73 Jahren trat das Grundgesetz der Bundes­republik Deutschland in Kraft. Wäre der 23. Mai nicht ein gutes Datum für einen Nationalfeiertag? taz.de/Archiv-Suche/!5853442&s

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit