Pinned post

Sollte es generell nicht darum gehen, auch in der Kunst, einen ganzheitlichen emanzipatorischen Ansatz als Konsens zu finden? Einen der Menschenfeindlichkeit keinen Raum gibt, auch damit "Künstler*innen" sich nicht hinter dem Begriff Kunst verstecken können?

"Die derzeitige Corona-Welle macht den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein zu schaffen. Zum einen sind immer mehr Patientinnen und Patienten mit Corona auf den Stationen, zum anderen fallen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wegen einer Erkrankung aus."

ndr.de/nachrichten/schleswig-h

Das Werbungsverbot für Abtreibungen ist aufgehoben. Aber ein Schwangerschaftsabbruch ist immer noch illegal - wenn auch oft straffrei. Aktivistinnen wollen Paragraf 218 abschaffen.
Wie liberal ist Abtreibung in Deutschland?

Nope, ich schaue mir keine Videos an nur um einen Text zu lesen. Dann lasse ich es.

"Pandemie beutelt documenta: Veranstalter verschärfen Corona-Regeln nicht, Experten empfehlen Maske"

Ich empfehle ja den Laden dicht zu machen weil Antisemitismus.

hna.de/kultur/documenta/pandem

Kann nicht sein. Ballweg hat Geld unterschlagen und Spendengelder für sich benutzt? Die armen Spender*innen!11

via Twitter 

Weiter sagt er, wenn die Abrechnungen für Gas und Strom kommen wird es Verzweifelung geben, weil viele Menschen einfach nicht die Rücklagen haben um hohe Nachzahlungen zu leisten.

Show thread

via Twitter 

Kann die Politik bitte auf den Menschen hören?

Show thread

via Twitter 

"Tafeln sind gegründet worden um Lebenmittelvernichtung vorzubeugen und nicht um Armutspolitik zu machen"

- Ulrich Schneider (Paritätischer Wohlfahrtsverband)

Show thread

via Twitter 

Ein sehr wichtiges Fazit:

Hilfe muss dahin wo sie wirklich nötig ist. Also bei den Armut betroffenen.

Ich habe das so verstanden das zB eine pauschale Mehrwertsteuersenkung kein zielführendes Intrument ist. Dem stimme ich zu.

Show thread

via Twitter 

Meine TL ist voll mit:

>> This Tweet is unavailable <<

xDDD

via Twitter 

Flughafenchaos und Doitsche die schwerlich in den Urlaub kommen eine nationale Katastrophe einfach.

via Twitter 

Habe ich das richtig verstanden, dass Kurden mit ihrem Blut bezahlen müssen, damit Erdofascho dem Beitritt von Finnland und Schweden zustimmt? So?

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit