Pinned toot

Was bei den Piraten "grillen" von Kandidat*innen genannt wurde ist beim eher ein "unser Mensch ist der supergeilste, wählt ihn".

Lustig.

Hinzukommt, und das ist neu, mir ist angetragen worden, dass in naher Zukunft Gespräche geführt werden. Mit genau jenen Menschen in den Wohnungen die exakt das spiegeln was ich vermutete.

Die Angst war real.

Ich wollte das alle das sehen können was ich mitansehen musste.

Ich würde es wieder tun. Wohlwissend in dieser Stadt als Nestbeschmutzer zu gelten, sowohl in der Politik wie auch bei der Polizei.

Deal with it!

Feuer und dann diese fortwährenden Parolen und keine Polizei. Ich betone das wieder und wieder, keine Polizei die hätte da irgendwie eingreifen können.

Anwohner*innen wurden komplett sich selbst und im Stich gelassen.

Das war der Punkt wo ich mich entschied das zu twittern.

Ich stand fassungslos vor der Szenerie. Sah die Fenster in den umliegenden Häusern, auch direkt jene die an die Garage angrenzten. Nirgends Licht, alles dunkel, so als würde dort keine*r wohnen.

Stellte mir vor wie die sind dort fühlen mussten. Nazis, etwas das aussah wie

Weil es gerade passt. Der Veröffentlichung sowohl des Videos als auch des Fotos gingen einige Minuten des Nachdenkens voraus.

Mir war bewusst, dass ich den Nazis damit auch Aufmerksamkeit gebe und ich würde es immer wieder tun.

Ich werde es nochmal kurz erklären:

Im Bericht wird mein erster Tweet vom Abend dazu zitiert, wo ich den Spruch falsch wiedergegeben und ein "nicht" hinzugedeutet habe.

Lustig ist und das muss ja so, sie haben "Doitschland" exakt so da rein geschrieben. :)

Eine erste Reaktion, habe noch keine weitere mitbekommen, kommt von der SPD in . Martin Schmitz, Vorsitzender der SPD in Dortmund-Marten ist "schockiert":
ruhr24.de/dortmund/nazi-aufmar

Es liegt seit dem 15. Februar ein Bericht von Innenminister , NRW, im Nachgang zu der von mir am 21. September 2018 dokumentierten Demo in () vor. Das war die mit der antisemitische Parole und drei (!) mal Pyro.

[PDF]
landtag.nrw.de/portal/WWW/doku

Schon paar Tage älter, aber meine TL lässt mich nicht hängen und teilt mir sowas mit.

Kein Wunder das Zusel-, hier Lily, das gefällt. Freue mich mit ihr!11

wurde abgelehnt, war ein präzisierungsantrag. partei foo ist anstrengend ist anstrengend.

Massive Zunahme von Nazitum soll bei Die Linke "Verrohung des rechten Bürgertums" heißen?

Mein persönliches Highlight war das "Blockieren" des Walls bzw des Ampelüberwegs vor dem Hbf, voll doitsch, bei Grün.

Beim zweiten Mal schritt dann die Polizei ein und sie mussten ihren großen Plan aufgeben. ALTER ...

Sich zum Obst machen für 300!11

Die sehen sich echt in der Tradition von Rosa? Ich brech ins Essen.

Nachdem sie drei Wochen ohne mich auskommen mussten (!), habe ich mir heute wieder die Gelben Westen angesehen. Sie sind weniger geworden, dafür aber doppelt so gruselig.

@Korallenherz Pauschale Vorurteile und Hetze: bei den #Gelbwesten in Deutschland ist zumindest klar, dass man es nur mit dem #Rechtspack zu tun hat.Was für eine Bagage.

Heute war ja auch so ein 'Menschen die sich komische Dinge auf Gelbe Westen malen' Tag. Unfassbar eigentlich. Nachzulesen unter

Show more
Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!