Pinned toot

Ich mag ja "der sympathische Barfußmann" sehr gerne ;)

RT @ChrisRauch13@twitter.com

@Kurt_C_Hose@twitter.com @Polizei_SuedHE@twitter.com Habe Sie dort gesehen und kurz Angst bekommen, dass Sie auch erwacht sein könnten: "oh nein, nicht auch noch der sympathische barfußmann." Gott sei Dank alles gut :-)

Wir brauchen in den Sicherheitsbehörden. Damit diese vernünftig ihre Arbeit machen.

RT @Nabertronic@twitter.com

Am 25. Februar 2004 wurde Mehmet Turgut vom in Rostock ermordet.

Die Mordkommission hat einen »ausländerfeindlichen Hintergrund« nach einer Woche ausgeschlossen.

Jahre später schossen -Mitglieder um einen „Mehmet-Turgut-Pokal“. Bester Schütze: ein Polizist.

Kennt wer einen Pixelartist welcher mir ein Bild von mir zu einen Profilbild pixelt? Gegen Bezahlung natürlich.

Nachdem die Stadt Darmstadt kein Gedenkbanner für an den langen Ludwig hängen wollte, haben sich Aktivisti selber um ein Gedenken am Lui gekümmert.

RT @subversivDA@twitter.com

Wenn sich der Oberbürgermeister einer Stadt, die sich ‚antirassistisch‘ nennt,
gegen ein großes Gedenken an die Opfer von Hanau entscheidet, sehen wir es als unsere Pflicht, einzuspringen.
Deshalb haben wir letzte Nacht dieses Banner am Luisenplatz angebracht.

"Wie viel mehr als sein ganzes Leben kann man in einem Land verbringen?"

RT @HasnainKazim@twitter.com

Die Morde von Hanau haben bestätigt, was ich seit Anfang der Neunzigerjahre weiß: dass wir in Deutschland ein gewaltiges Problem mit Rassismus haben. Dass viele das ignorieren. Und dass mein Gefühl der Zerrissenheit, des Nichtdazugehörens wächst. zeit.de/gesellschaft/2021-02/h

"Entnazifizierung der Polizei jetzt"

RT @pro_foto_suedHE@twitter.com

Die Kundgebung am Lui ist beendet, jetzt geht es zum Mathildenplatz vor das Polizeipräsidium.

Erst verhindert die Stadt ein öffentliches und sichtbares Gedenken, jetzt werden auch noch andere Banner abgehängt. bgr-darmstadt.de/2021/02/ob-pa

RT @SeiGrande1@twitter.com

Deutschland: Formular für Gedenken an Terroropfer hat scheinbar gefehlt.

RT @pro_foto_suedHE@twitter.com

In wurden in der ganzen Stadt Grafittis, Plakate und Banner angebracht. In Gedenken an die Ermordeten in Hanau vor einem Jahr.

Gökhan Gültekin.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Gökhan, der Maurer gelernt hatte, arbeitete im Tipwin-Kiosk, um in der Nähe seines erkrankten Vater zu bleiben. Bald wollte er heiraten. Er wurde 37 Jahre alt.

Sedat Gürbüz.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Sedat war der Besitzer der Midnight Bar. Er wurde 29 Jahre alt.

Fatih Saraçoğlu.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Fatih hatte sich vor kurzem als Kammerjäger selbstständig gemacht und seine eigene Firma gegründet. Er wurde 34 Jahre alt.

Kaloyan Velkov.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Kaloyan arbeitete als LKW-Fahrer und ab und zu als Barkeeper in der Bar „La Votre“. Er ist Vater eines Sohnes. Kaloyan wurde 33 Jahre alt.

Mercedes Kierpacz.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Mercedes Kierpacz arbeitete zur Probe in der Arena-Bar und war Mutter von zwei Kindern. Sie wurde 35 Jahre alt.

Vili Viorel Păun.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Vili Viorel arbeitete als Kurierfahrer, sprach mehrere Sprachen und wollte noch studieren. Er wurde 22 Jahre alt.

Hamza Kurtović.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Hamza hatte seine Ausbildung als Lagerist beendet und mit einem neuen Job angefangen. Er wurde 22 Jahre alt.

Said Nesar Hashemi.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Said Nesar war dabei, eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Maschinenbau-Techniker abzuschließen. Er wurde 21 Jahre alt.

Ferhat Unvar.
Aus rassistischen Motiven am 2020 in ermordet.

RT @BS_AnneFrank@twitter.com

Ferhat hatte vor drei Wochen seine Ausbildung zum Heizungs- und Gas-Installateur abgeschlossen und wollte sich mit einem kleinen Handwerksbetrieb selbstständig machen. Er wurde 23 Jahre alt.

"Seit den 90er Jahren beobachten wir in Deutschland eine Kontinuität rassistischer und rechter Gewalt."

RT @tagesthemen@twitter.com

"Es gibt noch viel zu tun, damit sich nicht wiederholt!" Die von Hadija Haruna-Oelker vom Hessischen Rundfunk. @HadijaHaruna@twitter.com (red)

Wahnsinn was die Initiative @19FebruarHanau@twitter.com geleistet hat, traurig das sie es (selbst) leisten musste.

RT @asallime@twitter.com

Ich danke der @19FebruarHanau@twitter.com für die essentielle Arbeit, die sie im letzten Jahr geleistet hat, leisten musste, weil das Land Hessen sie nicht geleistet hat. Ich denke heute an die Menschen, die ihre Kinder und Geschwister, ihre Partner*innen und Eltern verloren haben.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!