Falls ihr nur über den großen Teich schaut, bei uns mag es besser sein, aber gut ist es halt auch nicht.

RT @alwaysmaryly@twitter.com
1995
1999
2005
2005
2006
2008
2010
2011
2014
2015
2016

Say their names. Deutsche Polizisten brachten sie um

"Es ist ein Albtraum und das schlimmste ist, ich bin weiß und kann gar nicht wirklich nachvollziehen wie es ist."

RT @RissaRosay@twitter.com

Be. An. Ally!

Here is an example on how to do it properly!
Streamer: @DrLupo@twitter.com

RT @junomaerz@twitter.com

Leiter des Verfassungsschutzes Fischer sagte bei der Vorstellung des VerfSch-Bericht 2019: Die Ortsgruppe Berlin hat in einem Tweet den Hashtag genutzt, somit sei ein Systemsturz das eigentliche Ziel welches hier offenbart wurde. 🤦‍♀️

+++KRASSER SCHEIß+++
Was so alles geht, wenn die Städte nur mal wollen.
Endlich Gehwege für Fußgänger und nicht für Autos.
+++KRASSER SCHEIß+++

RT @radlclown@twitter.com

+++KEIN SCHEIß+++
Innerhalb weniger Tage stellte @StadtMuenchen@twitter.com wechselseitige Halteverbote auf, @PolizeiMuenchen@twitter.com verteilte Info-, dann Strafzettel - und beendet damit jahrzehntelange Duldung von Gehwegparkern in mehreren Straßen.
+++KEIN SCHEIß+++

Und wenn ihr so wie ich Mitglied in diesem tollen Verband seid, Bock und ein bisschen Erfahrung im Bezug auf das Thema habt, schaut doch mal bei der Ausschreibung zur Jahresaktionsgruppe vorbei, bewerbt euch und gestaltet die Jahresaktion mit: dpsg.de/index.php?id=1558

Show thread

Pfadfinden ist bunt. Das wissen die meisten schon länger, aber 2022 wollen wir als Verband da noch mal genauer drauf schauen und uns ein Jahr intensiv mit dem Thema beschäftigen.

RT @PiLLaZ@twitter.com

Und das Ergebnis steht fest! Damit befasst sich die Jahresaktion 2022 mit dem Thema "Pfadfinden ist bunt!"! Inhaltlich wird es um die Geschlechteridentitäten und die Diskriminierung auf Grund derer gehen! Ein starkes Zeichen in der heutigen Zeit!

Ich habe heute übrigens durch Zufall und zum ersten Mal erfahren, das Sinti und Roma den Holocaust "Porajmos" nennen, was soviel wie "das Verschlingen" bedeutet.

RT @lumpi_pdm@twitter.com

Herzlichen Glückwünsch Deutschland!
Bei der Planung für eine neue S-Bahn Strecke hat die Deutsche Bahn einfach mal das Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma im Tiergarten vergessen!

taz.de/Roma-Mahnmal-in-Gefahr/

"Denn der Kampf für Klimagerechtigkeit ist auch immer einer gegen Rechtsextreme und Wissenschaftsleugner*innen."

RT @ForErfurt@twitter.com

Unser neues Banner heute auf der Demo des @real_plaetzef@twitter.com gegen die sog. "". Bei diesen werden rechtsideologische Verschwörungen verbreitet und sie werden oftmals - auch hier in Erfurt - von bekannten Gesichtern aus der rechten Szene organisiert.

Lasst uns lebenswerte Städte schaffen.

Zum Beispiel in dem wir Städte für Menschen und nicht für Autos gestalten.

RT @_mtiemann@twitter.com

La-Ola-Welle für Radfahrende: Heute gibts sichere Radwege in über 30 Städten. Bürgermeister und Bürgermeisterinnen deutscher Städte könnten viel mehr tun, um den Platz auf den Straßen gerecht zu verteilen und sichere Mobilität zu ermöglichen.

Ich oute mich ja auch immer gerne als Fan der Reihe. In denen stimmt einfach so viel.

Hier geht es lang: zdf.de/kinder/bibi-und-tina/bi

RT @rinderhack@twitter.com

Ich weiß ja nicht, was IHR heute macht, aber in der @ZDF@twitter.com -Mediathek gibt es grade alle Bibi-und-Tina-Kinofilme kostenlos und zumindest MEIN Wochenende ist damit erstmal verplant.

Auch wenn ich derzeit in Unna bin, bleibt mir zuhause alle Unfallfrei.

RT @VCD_DA_DI@twitter.com

Fahrt vorsichtig! Und an die @Polizei_SuedHE@twitter.com: sorgt bitte für Einhaltung der Verkehrsregeln @zuhauseimladadi@twitter.com. Tempoverstöße ahnden, Überholabstände kontrollieren, Falschparker abschleppen. twitter.com/Echo_Online/status

Wenn man klar sieht, dass das "Hygeniedemo"-Umfeld nichts mehr mit "nur ein paar Spinnern" zu tun hat.

RT @stephanpalagan@twitter.com

Ich habe ernsthaft geglaubt, ein Judenstern mit „Impfgegner“-Inschrift sei das ekelhafteste und Holocaust-verharmlosendste, was es gibt.

Tja, falsch gedacht. I present to you:

Christian Drosten auf einem Plakat neben KZ-Arzt Josef Mengele.

Ich bin mal kurz kotzen.

Ich hab so nen Ding mal auf nem Katholikentag bekommen und wollte die ergooglen. Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es ist nach diesem Ding (Papier/Schwert etc.) zu suchen.
Wenn man es dann aber gefunden hat, weiß man das "Neckspirale" der beste Name überhaupt ist.

RT @dieSteffiKlein@twitter.com

Habt ihr auch alle eure Corona-Abstandsschwerter dabei?

Die macht jetzt das mit den gifs ;)
Gutes Beispiel dafür übrigens auch der Ticker vom BdP, die letzte Woche fleißig gifs zur Stimmungsvisualisierung genutzt haben.
pfa.de/bv/

Wohoo, Tweets werden im Livestream eingeblendet. Dann sag ich wohl auch mal Hallo und ne gute Versammlung ;)

Deutschland, du hast ein Nazi-Problem.

Beziehungsweise leider genau anders herum, du hast kein Problem mit Nazis.

RT @MartinaRenner@twitter.com

Erinnert Ihr Euch noch an den Lehrer, der keiner werden durfte, weil er sich antifaschistisch engagierte? Aber ein darf Volljurist werden.

spiegel.de/panorama/justiz/lei

Alle so durch ey. Hufeisen bitte wieder einpacken und AfD nirgendwo hin einladen. So einfach.

"Aber seit der Gründung dieses Arbeitskreises 2012 habe sich das Gefahrenpotenzial erweitert - etwa auch durch religiösen Fanatismus oder linksextremen Terror." Tim Weidner (SPD)

Show thread

RT @teh_aSak@twitter.com

1. Akt
Ein Landrat der CSU lädt einen Abgeordneten der AfD ein, beim "Runden Tisch gegen Rechts" mitzuwirken.

2. Akt
Der Abgeordnete stört sich an dessen Namen.

3. Akt
Der Landrat will nun den Namen ändern. Zustimmung von SPD und FDP.

[Alle ab.]

sueddeutsche.de/muenchen/starn

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!