@K0nrad Ich meinte nicht, dass das Ich sich auflösen soll. Aber eine Beziehung, in der jeder darauf schaut, ob das eigene Erleben auch Folgen im Handeln des Anderen hat, die fände ich toxisch.

Umgekehrt sind es für mich die schöneren Beziehungen, wo man gegenseitig das Erleben des Anderen beobachtet und das als Maßstab fürs eigene Handeln nimmt.

Das gilt, meine ich, auch in den Beziehungen zu Befreundeten und Verwandten. Zu Kollegen weniger.

@K0nrad Verstehe, glaub ich. "Wo bleibe ich in meiner Paarbeziehung?"

Was mir daran aber immer noch nicht gefällt: Ist der Sinn einer Paarbeziehung denn nicht das Du und das Wir, und weniger das Ich?

@K0nrad Fähigkeit, die eigene Umwelt zu gestalten. Vulgo: Macht.

Klingt zunächst nach Egoismus, oder? Das muss es aber nicht bedeuten.

Macht ausüben zu welchem Ziel und mit welcher Ethik?

Herr/Knecht-Dialektik.

Man kann nicht nicht wirken.

Nein, mir gibt der Begriff nicht viel, aber vielleicht versteh ich ihn auch falsch?

Santana kannten damals auch noch die Wenigsten. Und weil das erste Album aufnahmetechnisch eher mittelmäßig ist, ist meiner Meinung nach die Performance von "Soul Sacrifice" ebenfalls Referenz.

"This is a thing called 'I'm Going Home' - - by helicopter."

In einem Studio-Interview an jenem Abend 1989 äußerte Alan Bangs, Ten Years After hätten niemals besser gespielt, als auf dem Woodstockfestival.
Aus meiner bescheidenen Perspektive ist das nicht zu bestreiten.

*Stunden

Die VHS-Cassette mit dem Mitschnitt hab ich auch noch irgendwo, aber hey!, bei aller Liebe...

Und deshalb entschuldigt mich bitte, aber trotz dem schönen Wetter guck ich jetzt den "Director's Cut" aus den 90ern auf DVD. Nur Sekt hab ich keinen im Haus...

Fast genau vor 30 Jahren: Teenager Claudio sitzt im kahlen, neuen Wohnzimmer mit einem Glas Sekt vorm Fernseher. Die Eltern feiern draußen den Umzug, aber ich gucke alleine Sat1.

Der damals junge Privatsender zeigt "Woodstock" (Michael Wadleigh. USA 1970.), anlässlich des 20-jährigen Festival-Jubiläums, extra für diesen Anlass ins Deutsche übersetzt durch ein Voiceover von Radio-DJ Alan Bangs.

Drei Sunden, die mein Leben geprägt haben, und allgemein, für mich, ein Stück Fernsehgeschichte.

tiny thing to fight surveillance capitalism 

MastodonClients... für iOS nutze ich bislang Amaroq und für Linux/Mac nutze den Browser.

Welche MastodonClients sind denn so zu empfehlen?

youtube.com/watch?v=YYxPw_T8Vl

Virtual Flight over Asteroid Vesta

Images Credit: NASA, JPL-Caltech, UCLA, MPS, DLR, IDA; Animation: German Aerospace Center (DLR)

apod.nasa.gov/apod/ap190630.ht #APoD

Userverhalten

Ich betreibe einige Anwendungen, bei denen sich sich die Benutzer anmelden müssen.

In den Logfiles bemerke ich, dass sich nur mehr ein kleiner Prozentsatz sein Passwort merkt - sondere standardmässig "Passwort zurücksetzen" benutzt.

Macht ihr das auch so, oder bemerkt ihr das evtl. auch bei euren Anwendungen.

@sociamast Ach Mist! :D Du weißt auch nicht zufällig, wie man einen Boost löscht, oder?

People who have synesthesia (senses mix up so sounds have flavor etc.) must have really good taste in music.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!