Pinned post

Können sie dieses Gemälde identifizieren? Alle Information die sie über den Maler/in? Es wurde 1950 in Paris unter verdächtigen Umständen eines erworben. Wollen oder sie an potentieller Zusammenarbeit interessiert sind, kontaktieren sie mich bitte.

Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, nicht nur @deutschesmuseum@twitter.com Museumsdirektor ist.
Thematisiert seit vielen Jahren in seinen Werken den Blick in den Kosmos aus seinen Forschungen im Bereich der Nanomikroskopie eröffnet.

Heckls KI-Kunstwerk „Phantom of the Opera“ (2021).

⬆️ 📷 Bettye Lane, 31. März 1979, Radcliffe Institute for Advanced Study at Harvard University.

Show thread

Adrienne Cecile Rich (* 16. Mai 1929; † 27. März 2012🇺🇸).

„Die einzige einigende und kulturübergreifend von allen Frauen und Männern geteilte unbestreitbare Erfahrung besteht aus der monatelangen Zeit, die wir im Inneren eines Frauenkörpers gelebt haben, um uns zu entfalten.“

Margaret Elizabeth Fountaine (* 16. Mai 1862🇬🇧; † 21. April 1940🇹🇹), Lepidopterologin und Illustratorin. Aquarelle aus Fountaines Skizzenbuch, c. 1931 @NHM_London@twitter.com

„Farbige Formen I“ (1913) von August Macke ist ein Versuch, das Licht zu zerlegen und in seinen Einzelteilen auf der Leinwand einzufangen, und zugleich erinnern die Formen an Musikinstrumente.

LWL Museum für Kunst und Kultur, Münster.

🐙 bei Insel Tioman, 50 Kilometer vor der ostmalaiischen Küste.

Im 2009 realisierte Burden seine "Beam Drop"-Installation, aus eine Zementgrube in der im Bundesstaat Minas Gerais in 🇧🇷. Hier ließ Burden im Centro de Arte Contemporânea Inhotim 71 Eisenträger aus 45 Meter Höhe vertikal in eine Zementgrube fallen.

vimeo.com/pablolobato/beamdrop

Show thread

...karussellartig gehängten, rotierenden, zwölf Tonnen schweren Dampfwalze – oder "Ghost Ship" (2005) – einer sich mittels GPS selbst navigierenden Yacht – verlagerte Burden das riskante Experiment der frühen Arbeiten in die Technik.

youtu.be/qjUMPaWgv5I

Show thread

...ein Autobinden ließ und damit durch die Stadt fuhr.

Burden wandte sich darauf zunehmend von der Body-Art ab; in späteren Arbeiten ist die provokative Haltung vielmehr ins Ironische übertragen.

In Arbeiten wie "Flying Steamroller" (1996) – einer...
youtu.be/m9K69zHLIeY

Show thread

Seine frühen Arbeiten führten dabei bis hin zu Verletzungen des Künstlers selbst, wie in der Arbeit "Shoot" (1971), in der sich Burden durch einen Freund in einer Galerie mit einem Gewehr in den Arm schießen ließ.

Riskant war auch "Transfixed" (1974), bei welchem er sich auf...

Show thread

Chris Burden (*11.♈️ April 1946; †10. Mai 2015 🇺🇸). Erfrischend respektlos geht Burden mit der Kunstgeschichte des Aktionismus um.

Burdens Werk umfasst verschiedene Kunstgattungen und bezieht oft extreme oder offen schockierende Ideen und Vorgänge ein.
vimeo.com/258122957

Sophie Scholl, 9. Mai 1921 🕯22. Feb. 1943, weltweites Symbol fuer den Aufstand des Gewissens gegen nationalsozialistisches Unrecht.

Von allen hingerichteten Hitler-Gegnern ist es Scholl, die am heftigsten an unseren Gefühlen rührt und am stärksten zur Identifikation einlädt

Wassily Kandinsky, »Lyrisches aus „Klänge“«, 1911, Farbholzschnitt, Museum für Kunst und Kultur, Westfälisches Landesmuseum, Münster.

August Macke „Nelken in grüner Vase,“ 1907. Privatsammlung.

Rückseitig auf der Leinwand, eine Rosenstudie.

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!