Having the sudden urge to see if you still can skateboard may be a sure sign one you are approaching your 40s...

Erster Pendlermorgen mit ... die Apokalypse ist voerst ausgeblieben, Auslastung etwas mehr als normal, und die Bahn war sogar pünktlich

Gerade denke ich passend zum dass ich der einzige Nichtraucher bin der den Geruch nach Zigaretten tatsächlich mag... irgendwie assoziiere ich damit eine coole Epoche in den 80ern und 90ern die ich als Kind / Teenager in verqualmten Computerzimmern vor und verbracht habe.

Das könnte auch der Grund sein warum mir warme Cola schmeckt...

The biggest roadblock on my way to real productivity is my tendency to stumble upon weird new languages and my addiction to dabble into them...

The newest obstacle on my jouney:

kona.github.io/

Its amazing what people can create in unimaginable bad conditions, just stumbled upon the story of the "warajevo" emulator, written during the siege of sarajevo.

This make me wonder what projects are currently may be worked on in despite the war...

worldofspectrum.net/warajevo/i

Man, i miss the time when the prospects of the future looked more like Startrek than Mad Max...

Programming in the apocalypse:

matduggan.com/programming-in-t

Wie viel Auto "braucht“ man auf dem platten Land, abseits von gutem
ÖPNV?

Antwort: Etwas unter 260 kg

Ein wie aus dem Lehrbuch: Diesiges, kaltes Wetter, nur IT Probleme überall und man startet mit einem Projekt, das schon vor Beginn zum scheitern verurteilt ist...

Today is the end of my personal challenge as i re-entered the SIM into my mobile after two weeks.

What have i learned? First lesson learned is, that it IS doable to "survive" with a mobile phone without cell-service and only depend on free WiFi... it is also not only survivable but also relatively comfortable.

Why have i ended the challenge? First and foremost: I have a running mobile plan that will run another 6 months... after that ends, who knows?

ist gebucht, ich habe von Cheffe das OK bekommen unsere ausrangierten WLAN Router mit Firmware zu versehen und auf dem Firmengelände aufzustellen, habe Zeit mich mit IPFS zu beschäftigen... eigentlich ein ganz guter bis jetzt.

Es ist mit Sicherheit nur ein doofer Zufall, dass auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2021 ein Planspiel rund um die Ausbreitung von stattgefunden hat... mein innerer wird trotzdem davon getriggert.

Das Paper dazu:

nti.org/wp-content/uploads/202

Ich weiß ja nicht, bestimmt kommt bei mir da gerade mit den nur so etwas wie PTSD hoch... aber ich kriege Flashbacks ins Frühjahr 2020

Day 3 of my challenge, so far everything is really easy going. In my city i could walk from one network to the next, so connectivity -if needed- is really not a problem.

For the telephone part of my mobile works really well on , so the challenge will continue.

Going full :

After migrating to (the former Ubuntu Touch) for my mobile phone and quitting all messaging apps other than matrix a long time ago i now have started a new little "challenge" for myself to take everything a step further. I will only use my phone with wifi, no more inserted sim.

As there are nowadays tons of free wifis available everywhere and as a nice sip app, i really don't expect any problems...

Manchmal komme ich mir wie ein 14-jähriger im Körper eines Enddreißigers vor:

Stehe bei Kollegen, im Webradio bei denen läuft "Skateboard Uh Ah Ah", mein Gehirn macht aus "Skateboard" "Gayporn" => Lachflash => merkwürdig schauende Kollegen.

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit