Neuer Recherche-Tiefpunkt: Es gibt Runen-Yoga. Jup. Von rassistischen Rechtsextremisten ("Ariosophen") Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Das ganze wurde oft auch nackt gemacht. Kein Witz. Unser neues Buch könnt ihr übrigens jetzt schon vorbestellen ;-)

Eva Braun soll Yoga-Fan gewesen sein. Einige NS-Größen haben Yoga als "Wehrertüchtigung" gesehen.

Follow

@kattascha

Das hier kennst Du sicher schon. Ich fand das Buch interessant, denn der Autor kennt die Yoga-Szene von innen und scheint sich mit den Strömungen auszukennen.

Tietke, Mathias (2014): Yoga im Nationalsozialismus. Konzepte, Kontraste, Konsequenzen. 2., erweiterte Nachauflage. Kiel: Ludwig.

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit