Gerade gelernt: Die Zahl der Fahrgäste in den Trierer Stadtbussen ist in den letzten sechs Jahren um elf Prozent eingebrochen. Was einhergeht mit regelmäßigen Tariferhöhungen.

Tatsächlich ist es so, dass wir für das Geld, das wir für die Busfahrt in die Innenstadt und zurück im preiswertesten innenstadtnahen Parkhaus 5 Stunden parken können. Wenn wir zu zweit in die Stadt fahren, wäre der ÖPNV (nach der Fahrt mit dem Taxi) das wirtschaftlich unsinnigste Transportmittel.

@Spreepunk Von hier bis in die Innenstadt sind es etwa 10 Kilometer, also 2 Zonen. Eine reguläre Einzelfahrt kostet 2,90 €. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Leute lieber mit dem Auto fahren.

Follow

@Erdrandbewohner
one Way Kurzstrecke = 4 Haltestellen = ~15min Fußweg = 1,80€
Da sind die 10km in Trier aber günstig
@Spreepunk

@Stellwerk Kurzstrecken, also eine Zone kosten hier 2,10 Euro. Zwei Zonen (was die Fahrt vom Vorort in die Innenstadt wäre) kostet 2,90 Euro. Billig ist das nicht. @Spreepunk

@Erdrandbewohner
Zone ≠ Kurzstrecke
Zone kann n-1 Stationen sein mit n-1 Umsteigen in Bus, Straßenbahn, Regionalbahn.
Kurzstrecke ist Liniengebunden. Einsteigen - Aussteigen und das war es
@Spreepunk

@Stellwerk Ok, da haben wir ein anderes System hier. Hier gibts nur Zonen. Selbst wenn du nur eine Station fährst, wird der Preis für eine Zone fällig. @Spreepunk

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!