Am besten an A4 gefällt mir das 1-zu/Wurzel(2)-Seitenverhältnis. Selbstähnlichkeit bei theoretisch unendlichen Faltungen!

100 Jahre DIN A4: die berühmtesten 29,7 mal 21 Zentimeter | heise online heise.de/hintergrund/Die-berue

RT @florianklenk@twitter.com

Sehr lesenswerter, differenzierter und gscheiter Essay im ⁦@RepublikMagazin@twitter.com⁩ zum Thema „kulturelle Aneignung“ (via ⁦@_Smorten@twitter.com⁩) republik.ch/2022/08/11/was-sie

🐦🔗: twitter.com/florianklenk/statu

RT @katharintai@twitter.com

I absolutely don't subscribe to the "strictly everything in Europe is better than in the US" attitude, but the fact that I can just transfer money to any bank account within the Eurozone for exactly 0€ whenever I want rocks - can really recommend a regulated banking industry twitter.com/katharintai/status

🐦🔗: twitter.com/katharintai/status

Zudem vielleicht nicht alle fünf Minuten darauf hinweisen, dass es ein Gewitter auf der anderen Seite der Stadt geben könnte ...?

Show thread

Mit Hinweis auf das Gebiet in der Statusnachricht selbst - und nicht erst nach Öffnen der App - würde NINA mehr Sinn machen. Hier: markantes Wetter (südlich von Freiburg).

RT @dr_xeo@twitter.com

A single map for the worst in 500 years in Europe. The river discharge anomaly based on reanalysis data from June to August 12 2022, shows an average negative anomaly of -29%, even reaching less than -62% at some points.

🐦🔗: twitter.com/dr_xeo/status/1558

Zum Kontext: die Mittelstandsvereinigung *der CDU* Baden-Württembergs leugnet den anthropogenen Klimawandel. Ob das ein Machtwort von @HagelManuel@twitter.com oder @trenker75@twitter.com nach sich zieht?

Show thread

RT @MIT_BW@twitter.com

@VQuaschning@twitter.com Können Sie uns die Studien verlinken, die
a) die Auswirkung von CO2 auf das Klima / die Temperatur exakt definieren, ohne Wasserdampf und Sonne als ceteris paribus zu betrachten bzw. herauszurechnen und
b) den exakten Anteil des Menschen am entstehenden CO2 ausweisen?
Danke!

🐦🔗: twitter.com/MIT_BW/status/1559

RT @bkastl@twitter.com

Entwarnung im Kontext "Vergabe an Tochterunternehmen von Unternehmen mit Hauptsitz in Drittländern": Datenschutzbehörden unterscheiden auch zwischen Theorie und Praxis 👇 twitter.com/kleibold23/status/

🐦🔗: twitter.com/bkastl/status/1559

RT @peterbreuer@twitter.com

Seit zwei Jahren kursieren Bilder des Coronavirus, die es als gleichmäßige Stachelkugel zeigen. Ein Team des Hamburger Instituts für Nanostruktur- und Festkörperphysik hat nun genauer hingeschaut: Es ist ein zerlumpter, unregelmäßig besteckter Ball. Zeit, es endlich abzuschaffen.

🐦🔗: twitter.com/peterbreuer/status

So sieht das Coronavirus wirklich aus. - Zu Beginn der Corona-Pandemie gab es nur wenig gesicherte Daten über das Virus SARS-CoV-2. Darstellungen beruhten auf niedrig aufgelösten Elektronenmikroskopie-Bildern oder Wissen über das eng verwandte Virus SARS-CoV-1. Nun hat ein Team unter der Leitung der Biophysikerin Dr. Andrea Thorn von der Universität Hamburg ein neues Modell des Virus erstellt �� und stellt es öffentlich zur Verfügung. - http://idw-online.de/de/news799775

Regen, vielleicht sogar mehr als ein paar Tropfen.

Auch für die Montags-Crowd nochmal meine Lesempfehlung: A Half-Built Garden ist nicht nur eine First-Contact-Story mit einer neuen Perspektive, sondern zugleich ein hervorragender utopischer Roman über den langsamen Weg aus der ökologischen Krise.

blog.till-westermayer.de/index

RT @mathiasrichel@twitter.com

Könnten wir bitte aus dem Fischsterben in der Oder, der möglichen massiven Umweltkatastrophe, ein wirklich großes Thema machen? Hier stirbt gerade ein Fluss, eine Lebensader im Herzen von Europa.

🐦🔗: twitter.com/mathiasrichel/stat

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit