Pinned post

Nachdem wir unsere bisherigen Social Media Kanäle aufgegeben haben, möchten wir uns hier neu mit Menschen vernetzen, die im Bereich Asyl aktiv sind. Wir sind ein kleines ehrenamtliches Netzwerk in Ettlingen, das in vielen Bereichen aktiv ist. Unsere regelmäßigen Angebote sind ein Begegnungscafé, eine Fahrradwerkstatt, Hausaufgabenbetreuung in den Unterkünften und natürlich viel persönliche Begleitung. Sobald es die Umstände zulassen, werden wir auch wieder Veranstaltungen organisieren,

Am Samstag, dem 18. September 2021 findet die Rettungskette für Menschenrechte statt. Alle teilnehmenden Orte, Treffpunkte und Uhrzeiten unter:

rettungskette.eu/de/route/?sta

Verschiedene Organisationen und Treffpunkte auch in Karlsruhe. Details findet ihr auf der genannten Webseite. Z.B. 11:30 Moltkestraße 31.

Ein Bericht dazu unter:

bnn.de/karlsruhe/karlsruhe-sta

Jemand hier aus oder ? Am Samstag, 18.09.2021, 10-14 Uhr, findet unser 1. Ettlinger Schraubermarkt statt vor dem Jugendzentrum Specht. Wir müssen und wollen unsere umfangreichen Bestände an gebrauchten und technisch hergerichteten Fahrrädern allen Menschen aus Ettlingen und Umgebung zu kleinen und fairen Preisen anbieten. Die Erlöse werden humanitären Projekten zur Verfügung gestellt.
asylettlingen.de/2021/09/1-ett

Danke mal wieder ans Gambia-Netzwerk in Breisach für die Information:

"Die Zuständigkeit für das Thema Migration mit allen Aspekten wie Intergration, Bleibemöglichkeiten, Abschiebungen etc. ist nicht mehr beim Innenministerium BaWü, sondern beim Ministerium für Justiz BaWü. Auf der Homepage dieses Ministeriums wurde nun eine Seite eingerichtet, auf der man Erlasse und Anwendungshinweise der Ministerien an die Ausländerbehörden einsehen kann"

justiz-bw.de/,Lde/Startseite/M

Fünf Jahre Medienberichterstattung über Flucht und Migration - Studie der Uni Mainz. "Die Darstellung der Geflüchteten war in allen Medien überwiegend negativ und damit insbesondere deutlich negativer
als während der sogenannten „Flüchtlingskrise“ 2015/16."

stiftung-mercator.de/content/u

Wir haben ein sehr kritisches heranwachsendes Theaterpublikum. Unsere Hausaufgabenbetreuung veranstaltet in den Ferien immer wieder kleine Ausflüge. Letzte Woche ging es mit 18 Kids zu den Schlossfestspielen. "Aschenputtel" konnte allerdings nur die Damen begeistern, die Jungs waren mit dem Stück nicht zufrieden. O-Ton "Langweilig und die haben total viel weggelassen". Das Eis hinterher hat hoffentlich entschädigt. 😉

asylettlingen.de/2021/09/besuc

Wir hatten zu Beginn von Corona alte Smartphones gesammelt, um sie den Kids fürs Homeschooling zur Verfügung zu stellen. Zum Glück hatten die Schulen und die Bürgerstiftung die meisten mit Tablets versorgt. Die Smartphones werden wir jetzt fürs Deutsch-Selbststudium nutzen. Wir haben frei verfügbare Sprachkurse heruntergeladen und auf die alten Smartphones übertragen. Dazu gibt es ein Skript der Texte, um die Kapitel nach der Birkenbihl-Methode zu lernen. Weitere Details
asylettlingen.de/2021/09/alte-

Nach zähen Corona-Verzögerungen haben wir endlich unseren ersten digitalen Lern- und Arbeitsplatz in einem unserer Nachhilferäume fertig. Internet kommt von der Stadt, wir haben die Geräte besorgt und eingerichtet. Langfristiges Ziel ist es, in jedem Lernraum mehrere solcher Arbeitsplätze einzurichten, damit noch mehr Menschen in den Unterkünften eigenständig lernen können. Auf unserer Webseite haben wir Links zu Online-Angeboten und zur Konfig der Geräte gesammelt: asylettlingen.de/aktivitaeten/

Um auch mal von den uneingeschränkt schönen Seiten unserer Arbeit zu berichten: ohne Essen geht nix. Wir sind regelmäßig auf kulinarischer Weltreise: georgisches Hatschapuri und Auberginensalat, Fischtopf aus Togo, syrische Grillspieße, gambische Fischpfanne. Im Gegenzug versuchen wir auch immer wieder die Spezialitäten der deutschen Küche näher zu bringen. International universell: der skeptische Gesichtsausruck, wenn etwas auf dem Tisch steht, das man nicht kennt. 😁

Wenn sich die Politik jetzt damit brüstet "Ortskräfte" auszufliegen, verkennt sie, dass nicht nur eine kleine Gruppe von Menschen in Afghanistan gefährdet ist, sondern große Teile der Bevölkerung. Asyl ist zudem nur eine Notlösung. Wirklich geholfen ist den Menschen, wenn ihre Heimat so sicher ist, dass sie gar nicht erst flüchten müssen.

"Und es gibt sehr viele Menschen, die gefährdet sind. Sehr viele Personengruppen, die gefährdet sind."

swr.de/swraktuell/baden-wuertt

Trotz Corona haben wir versucht, so gut wie möglich mit den Menschen in Kontakt zu bleiben. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt und anderen Vereinen aus Ettlingen konnten wir die Quarantäne-Versorgung der zum Glück wenigen Corona-Fälle in den Unterkünften stemmen. Wo Bedarf war, haben wir Familien mit Geräten für den Fernunterricht versorgt. Wir haben die Impfaktion in den Unterkünften begleitet. Unsere Schrauber lassen sich ohnehin von nichts aufhalten und haben mit Abstand durchgeschraubt. ;-)

Ca. 10.000 "gut integrierte" aber abgelehnte Asylbewerberinnen und Asylbewerber in Baden-Württemberg werden von der @RegierungBW angeschrieben, um trotz der Ablehnung des Asylbescheids eine Bleibeperspektive zu bekommen. Die Beschäftigungsduldung gibt es ja schon seit längerem, in der Praxis kam sie aufgrund bürokratischer Hürden aber kaum zur Anwendung. Es bleibt zu hoffen, dass es jetzt für mehr Menschen eine Perspektive gibt, in BW zu bleiben.

swr.de/swraktuell/baden-wuertt

Nachdem wir unsere bisherigen Social Media Kanäle aufgegeben haben, möchten wir uns hier neu mit Menschen vernetzen, die im Bereich Asyl aktiv sind. Wir sind ein kleines ehrenamtliches Netzwerk in Ettlingen, das in vielen Bereichen aktiv ist. Unsere regelmäßigen Angebote sind ein Begegnungscafé, eine Fahrradwerkstatt, Hausaufgabenbetreuung in den Unterkünften und natürlich viel persönliche Begleitung. Sobald es die Umstände zulassen, werden wir auch wieder Veranstaltungen organisieren,

Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!