- der Nazi Hans U. Pieper "lädt zum Sommerfest".
Treffen wollen sich die Nazis 13.30 Uhr vor McDonalds Clayallee 121. Kommt zahlreich, kein Fest für Nazis! Vermiesen wir ihnen den Tag, gemeinsam und entschlossen!

Berlin braucht mehr als Low-Level, was die Wichtigkeit von Sitzblockaden nicht klein machen soll.

Antifa Riot 🏴 [Ⓐ] (@antifa_riot) hat getwittert:
Die Schreiber ist nur für Aufmerksamkeit und Geld (Buch) aus der Nazi-Partei "AfD" ausgetreten. Augenscheinlich ist das Buch der Faschistin sogar „Spiegel Bestseller“. t.co/zDaVaDvVSL t.co/bYf9wQrfr1 twitter.com/antifa_riot/status

Argumente gegen Nazis waren schon immer durchschlagend erfolgreich.

Als ob es mit der in oder wirklich besser wäre. Setzen die Forderungen der faschistischen zum Teil um und reden Nazis und ihre Angriffe unter den Tisch. „hat es nie gegeben“

Sollte die nicht als regierend in die Landtage einziehen, sind die Nazis deswegen nicht weg. Es wird auch nichts besser, kein Grund zur Freude. Der Kampf gegen die Faschist*innen geht auf allen Ebenen weiter!

… hängen in und schon Hakenkreuzfahnen oder wartet man noch bis morgen. Haben ja viele Parteien an der faschistischen Stimmung mitgearbeitet.

Kamerad*innen müssen ja auch bewaffnet werden, nicht jeder Nazi bekommt ein Waffenschein.

Ein Nazi- Treffpunkt, Büro und Schaltzentrale in Dresden hat es erwischt : Antifa heißt Angriff! | de.indymedia.org/node/36760

So ist das, wenn „in Eigentum investiert“ wird, Wohnraum ist zum wohnen und nicht zum spekulieren.
Das wird wohl nix mit dem "Eigenheim" @steffiunsleber.
(Sie meint die „jungen Familien“ aus der Mittelschicht, das ist hoffentlich jedem bewusst.)

Wie auf der Nazi-Gedenktafel zu sehen ist, wird Hitlers Volkssturm als "Opfer" bezeichnet. Was ein tritt in das Gesicht jedes Opfers unter dem NS ist.

Es gibt kein "der Antifa" und das weiß Kretschmer, er will für Menschenfeinde wählbar sein/bleiben. Davon abgesehen ist er ein Freund des „Volkssturm“ und spendet mit Partei-Kolleg*innen für eine Nazi-Gedenktafel.
Kretschmer ist von der AfD, unsere Meinung

Huhu in „Deutschland zurückgezogen“. Nazis schlagen, ist in Deutschland gegen das Gesetz. Haben auch nichts anderes erwartet. auch deshalb

Eine schöne Nachricht zum Wochenende, Nazi bekommt von stabilen Menschen aufs Maul! Danke!
Ja ja, die Kamerad*innen ermitteln auch schon fleißig für den Nazi.

Wir wissen ja nicht in welcher Illusion viele Politiker*innen leben, aber auch mit EG „Nordkiez“ werden sie scheitern. Eigentlich einfach, wo nichts ist findet man auch nichts. 3/3

Vielleicht findet man "staatsgefährdende" Farbbeutel oder "Säurekonfetti", damit kann man ganze Staaten stürzen!!1! Nicht so wie unzähligen Schusswaffen aller Art in Nazihand, damit werden "nur" Hinrichtungen von Menschen durchgeführt. 2/x

Nach Soko „Linx“ kommt jetzt Soko „Nordkiez“. Mal schauen wieviele Nazis sie jetzt aufdecken, die den Linken was anhängen wollen. Ja,es wäre einfacher gleich gegen Nazis zu ermitteln, wenn man denn wollte. Aber man sucht lieber vergebens nach linke "Straftäter*innen". 1/x

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!