Weil ich den ewigen Kampf gegen - vor allem - Hotmail und GMail leid bin, dort lande ich aus irgendwelchen dubiosen und nicht nachvollziehbaren Gründen auf der Blacklist, habe ich mir überlegt, Mailhosting an andere zu übergeben.

Dazu habe ich drei Mailprovider mit meinen Anforderungen angeschrieben, nämlich mailbox.org, posteo.de und servercow.de (Mailcow). Einzig Posteo hat es geschafft, mir binnen 24 Stunden zu antworten, leider mit einer Absage.

Bei den anderen beiden warte ich seit zwei Wochen auf eine Antwort.

Dann halt nicht.

Wenn schon eine Angebotsanfrage nicht funktioniert, dann bin ich mir nicht sicher, ob es jemals mit dem Support funktionieren könnte. Ja, ich weiss, das sind andere Teams.
Follow

@dirk Was sind denn deine Anforderungen? Nicht dass ich ein Angebot abgeben möchte, interessiert mich nur was du da haben möchtest.

@ascherbaum Das habe ich hier gepostet:

friend.d5e.org/display/a808324…

Wenn Du das nicht sehen kannst, schicke ich es gerne noch einmal.

@dirk wirklich kein Hexenwerk. Das Standardangebot der Provider reicht nicht aus?

@ascherbaum Die meisten haben Probleme mit vielen Domains und mehreren Benutzern pro Domain, viele Aliases (oder Weiterleitungen) sind auch ein Problem (Catchall ist nie ein Problem).
@ascherbaum Ich habe noch kein Angebot ...

MX für eine Domain bieten viele (unter anderem Posteo), aber das Ziel darf nur ein einzelner IMAP-Account sein.

Wenn ich wünschen dürfte, wäre auch alles in einer einzigen Verwaltungsoberfläche machbar.

Bei Netcup geht das alles: www.netcup.de/bestellen/produk…

Am liebsten würde ich Mail bei Servercow hosten lassen.

@dirk Und jetzt könntest du noch darüber nachdenken, aus dem fehlenden Angebot ein Unternehmen zu machen, und so etwas selbst anzubieten...

@ascherbaum

Netter Versuch, Andreas. Ich möchte es ja nicht mehr selber machen ... auch nicht gegen Geld.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!