19. Oktober 1939
Die "Sühneleistung für Juden" wird von einer Abgabe von 20 Prozent um weitere 5 Prozent auf Vermögen angehoben.
Bereits im November 1938 war Juden eine Abgabe von 20 Prozent in 4 Raten auferlegt worden.

Oder anders mit den Worten der zeitgenössischen Presse formuliert:
"Wissenschaftlicher Kampf gegen des Judentum"

(via webopac.hwwa.de/PresseMappe20E)

19. Oktober 1935
Das "Reichsinstitut für Geschichte des neuen Deutschlands" wird gegründet.
Als Instrument der NS-Propaganda war das Ziel nicht seriöse Geschichtsforschung, sondern Geschichtsforschung im Sinne des Regimes.

18. Oktober 1936 / 1940
Die "Verordnung zur Durchführung des Vierjahresplanes" erscheint. Göring erhält damit mit entsprechende Befugnisse zur "Wehrhaftmachung" innerhalb von vier Jahren.

Heute vor 79 Jahren:
"The Great Dictator" von Charlie Chaplin feiert in New York Premiere.

Bier / Alkohol 

Formal wird am gleichen Tag der Reichstag aufgelöst, um bei der "Neuwahl" am 12. November auch eine "Volksabstimmung über den Völkerbund" halten zu können.

13. Oktober 1933
Das "Gesetz zur Gewährleistung des Rechtsfriedens" erscheint.
Damit werden Offizielle, aber auch best. Angehörige von SA, SS und NSDAP unter besonderen Schutz gestellt.

12. Oktober 1944
Familie Mandelbrod wird in Auschwitz ermordet.

Eines der Millionen Einzelschicksale, die am Massenmord der Nationalsozialisten starben.

11. Oktober 1943
Der "Erlaß des Führers über den Wiederaufbau bombengeschädigter Städte" erscheint.
Das ist die Vorbereitung für die Umsetzung von Plänen Albert Speers zur architektonischen "Umgestaltung" deutscher Städte.

Traces of Nazi Germany in Amsterdam. About 107.000 Jews from the Netherlands were killed in the camps of Auschwitz and Sobibor.

5. Oktober 1938
Durch eine Verordnung über Reisepässe von Juden werden alle deutschen Reisepässe von Juden für ungültig erklärt.

4. Oktober 1937
Das Gesetz zur Durchführung einer Volkszählung erscheint.

Brisantes Detail: nun war per Gesetz eine Erfassung der „blutmäßigen Abstammung“ möglich.

4. Oktober 1933
Das Schriftleitergesetz wird veröffentlicht. Damit wurden zum einen Presseinhalte reguliert, zum anderen „nicht arische“ Vertreter der Presse ausgeschlossen.

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!