Short Part 204:

Atelier der Braukünste Philanthropische Geste - mal ein einfaches, trinkbares Pale Ale mit Citrusaroma. Etwas Dinkel im Malz. Sehr ausgewogen. Sehr künstlerisches Label.

Shortlist Part 203: Omnipollo Noa Pecan Mud Vake - fabulöses Imperial Stout aus Schweden. Langanhaltendes Aroma von Schokolade, Kaffee und nussigen Noten. 😋

Es passt nicht ganz in meine Shortlist, aber es ist das beste alkoholfreie Bier, was ich bisher hatte: Maisel & Friends Pale Ale Alkoholfrei. Ein Pale Ale, leicht fruchtig, etwas bitter, gut hopfig, aber sehr gut trinkbar. Mit Charakter. 😋

Shortlist Part 202: Maisel and Friends Hopfenreiter 2019 - sehr feines Double IPA mit Aromen von Citrus, Orange und etwas Erdbeer. Sehr ausgeglichen mit angenehmen Abgang

Shortlist Part 201 - de Struise Brouwers cuvee Delfine - sehr intensives und komplexes Russian imperial Stout mit langem Abgang. Belgische Qualität aus Ostvleteren (neben dem Westvleteren ;)

Shortlist Part 200 (💯💯) - Aslin Dreams. Puh. Ziemlich intensives Imperial Stout mit einer Mischung aus Kaffee, Schokolade und Mandelaroma. Bleibt sehr lang (!) im Abgang. Smooth trotz einer ordentlichen Menge Alkohol.

Shortlist Part 199: Aslin neutrino double dry Hopped - sehr fabulöses IPA, sehr smooth, fruchtig, trüb mit Citrus, Mango und Pfirsich 😋

Shortlist Part 198: Pipeworks lizard king - sehr gelungenes Pale Ale, etwas hopfig, etwas bitter, aber sehr fruchtig. Grandioses Design

Shortlist Part 197: omnipollo / Buxton yellow belly - sehr sehr gutes imperial stout mit Kaffee, Schokolade und Peanut Butter Aroma. Extrem rund.
Flasche sieht nach Ku Kux Klan aus, hat aber eine ganz andere politische Botschaft.

Shortlist Part 196: toppling Goliath fire skulls & money - leicht cremiges, tropisches, citrus-artiges Double IPA. Sehr smooth. 😋

Shortlist Part 195: alesmith speedway stout. Einfach, ohne Schnörkel, etwas Schokolade, etwas Kaffee. Sehr smooth, sehr ausgewogen. Sagen wir mal: der Standard für Imperial Stouts 😋

Shortlist Part 194: brewdog vs. amundsen mallow mafia - sehr leckeres Milk Stout, leicht Karamell, etwas Schokolade, sehr smooth.

Shortlist 193: kehrwieder Kentucky - wenn Dir so ein Schokoladenstück mit Bourbon ganz langsam die Kehle runterrutscht 😋 mastodon.social/media/KalpOT0J

Shortlist Part 192: Pipeworks Galaxy - sehr aromatisches Double IPA mit Passionsfrucht und Mandarinenaroma. Leicht süßlich, mit dezenter Bittere. Sehr rund 😋 mastodon.social/media/s9W5WBj8

shortlist Part 191: magic rock de mole - sehr speziell. Erst imperial stout, dann 4 Chilisorten im Abgang. Aber immer sehr ausbalanciert. Ungewöhnlich aber lecker (Kooperation mit de molen) mastodon.social/media/v668v7Uo

shortlist part 190: more beer / t’uiltje bug fat 9,99 anniversary edition - ziemlich ungewöhnliches Triple IPA, irgendwas zwischen Hopfen, süß, bitter, aber immer schmackhaft 😋 mastodon.social/media/ECW8zl-1

shortlist Part 189: Branta Wilde Hefen Weinbergpfirsich - ein Bier wie ein Weißwein (!) - leicht säuerlich, sehr frisch etwas süß. Sehr gelungen 😋 mastodon.social/media/2cOaFTzs

shortlist Part 188 (Wien Edition) bevog Jazzy & Blue - sehr voluminöser Barleywine mit Karamellaroma und einen Hauch Rauch. mastodon.social/media/4O1KFi_P

Shortlist Part 187: Jaws V.I. - Russian Imperial Stout aus Russland. Dick, schwer, aber sehr smooth. Sehr gut trinkbar 😋 mastodon.social/media/v0K6Le-b

shortlist part 186: evil twin imperial biscotti chili hazelnut break - wie so ne Haselnussschokolade mit Chili. Nur in flüssig 😋 mastodon.social/media/0eW8L39U

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!