Follow

Wir haben ein paar Dutzend WiFi-Sticks für Desktops erhalten, was uns sehr freut. Weniger erfreulich ist der Verpackungsmüll. 😐 Kennt von euch jemand eine Quelle, bei der man Linux-taugliche WLAN-USB-Adapter ohne viel Umverpackung bekommt? Anfragen bei einigen Herstellern führten leider nicht zum Erfolg.

@computertruhe Das wird nicht klappen, weil ja zu jedem Stick immer eine Mini-CD und rechtlich verbindliche Unterlagen mit WIFI-Frequenzen beigelegt werden müssen.
Klar könnte man auf das Sichtfenster verzichten, aber so wirklich viel bringt das auch nicht...

@vinzv CDs sind zum Glück keine mehr in den Verpackungen. Aber das Rechtliche könnte auch der Grund sein, weshalb die Hersteller keine Bulkware anbieten.

@computertruhe Beim *Hersteller* kriegst du das Zeug auch ohne alles. Spätestens aber bei der Einfuhr oder bei der Bundesnetzagentur ist Schluss.
Wobei ich finde, dass Logilink - je nach Modell - noch okay ist was den Müll angeht.

@vinzv Wir hatten schon Adapter von Edimax, deren Verpackung beinahe ausschließlich aus Papier bzw. Pappe bestanden und nur etwas Plastik um den Stick selbst hatten. Allerdings waren da CDs dabei.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!