Nun habe ich das neuste Buch von Andreas "Eines Menschen Flügel" endlich durch.

Knapp 2 Monate habe ich an dem etwas über 1200 Seiten gelesen. Immer mal wieder eine Pause gemacht.

Es ist nicht nur eine Geschichte, sondern ein ganzes generationenübergreifender Epos einer einzigartigen Welt!

Ich bin regelrecht traurig, dass die Reise vorbei ist.

Absolute Leseempfehlung!


ISBN 978-3-7857-2702-7

andreaseschbach.de/werke/roman

Automatisierung ist schon was feines, diese Menge an -News wäre komplett händisch kaum zu bewerkstelligen.

Gut so - heißt schließlich dass einiges los ist unter :-)

Show thread

Nach der gestrigen amüsanten Multiplayerpartie sind wir irgendwie auf das Thema alte Spiele gekommen.

Das hat mich dazu animiert die noch fehlenden zwei Jahre -News aus dem Webarchiv zu kramen.

Ich hab damit nun alle News von den vorherigen Holarse-Fassungen zusammen. Damit reicht unser Archiv dann zurück bis zum August 2000.

Dazu viele interessante Interviews gefunden (Sam Lantinga, Bzflag, Wine, uvm).

Wie sagt der Held der Steine: Es wird großartig!

Gestern zu einem mit dem großartigen @meldrian verabredet gewesen.

Nach einer durchwachsenen Runde haben wir uns nochmal in die Schlacht geworfen: Gegen zwei KI-Gegner in .

hat beide Partien aufgenommen. Leider ist die Aufnahme von nach ein paar Minuten Spielzeit nur schwarz.

Das heisst wohl wir müssen noch einmal spielen, oder?

Nach dem Frühstück sind die Kinder zum Spielen verschwunden - und ich bin erneut über den freigebenen Quellcode von Call To Power 2 gestolpert.

Und siehe da, nach einigem Nachinstallieren und Lesen, läuft es mit der GOG-Version unter !

Mal sehen, wie ich das in den -Artikel reinkrieg.

holarse-linuxgaming.de/wiki/ca

Man könnte es schon - nennen, aber es funktioniert. In unter 100 Zeilen eine funktionierende GUI für TaskSpooler (ts), das youtube-dl in einer Warteschleife anwirft und Videos in ein bestimmtes Verzeichnis lädt.

Nur mit dem Pack-Kommando muss ich noch ein wenig rumspielen, damit es etwas ordentlicher aussieht.

Entwickelt mit :-)

Der Code ist übrigens hier: github.com/commel/tsytdltk

Und es geht weiter in den Kaninchenbau. Ich hab einen vergessenen Thread mit noch fehlenden Spielen auf entdeckt.

Etliche der Artikel wurden in der Zwischenzeit schon eingepflegt. Aber halt noch nicht alle.

Es gibt nun:

Q3Rally, ein auf OpenArena basierenden Rennspiel.

holarse-linuxgaming.de/wiki/q3

und das Marble Maniacs erinnernde Trackballs:

holarse-linuxgaming.de/wiki/tr

Beide Projekte sind noch aktiv!

Und was machst du so mit deinen 16 Kernen, 32 GB RAM und der krassen GeForce 2060 Super?

Na klar: unter .

Die Kinder und ich kamen heute spontan auf die Idee uns ein eigenes auszudenken. Und dann haben wir gegrübelt und diskutiert. Jetzt kurz vor dem Abendessen konnten wir unseren Prototypen einmal probespielen!

Einen Namen hat es noch nicht. Aber es geht um Landwirtschaft und Ernte, Verzehr und Plagen wie Mäuse oder Insekten. Dagegen gibts Silos, Katzen, usw. Hat schon erstaunlich Substanz für einen kalten Sonntagnachmittag :-)

Zeitfuge (engl. Hollow World) ein von Michael J. Sullivan.

Es geht um eine Zeitreise mit der Hoffnung auf Heilung einer schweren Krankheit in der Zukunft.

Die Zivilisationskonzepte 2000 Jahre in der Zukunft sind interessant gedacht. Leider insgesamt ein wenig untechnisch, insbesondere was Zeitreisen und deren Implikationen bedeuten. Hier sind zumindest nur Reisen in die Zukunft möglich.

Nette Unterhaltung für zwischendurch, aber nichts großartiges.

ISBN 3453316789

Grad den "No Highway In The Sky" von 1951 zuende geschaut.

Super! Interessante Charaktere und ein interessantes Bild gesellschaftlicher Zusammenhänge. Sogar mit Marlene Dietrich.

imdb.com/title/tt0043859/

Drückblick-Mails it is!!

Gleich schalte ich es für die Holarse-Truppe frei.

Das bekannte Online-Tool wird ja kostenpflichtig.

Da wir das sehr stark nutzen, haben wir uns dran gemacht, einen eigenen Ersatz für @holarse zu entwickeln.

Hier fehlt jetzt nur noch der Mail-Versand 🙂

Was zum Henker will mir C++ damit sagen? Was? Gibt der Fehlerparser von C++ eigentlich Perl-Quellcode aus?

Ich hatte erst Tora, Tora, Tora geplant, mich dann aber für etwas friedlicheres entschieden.

Heinz Erhardt im Abendprogramm, immer wieder gerne.

In zwei Tagen haben ich „Zeit aus den Fugen“ von Phillip K. Dick aus den 1950er Jahren gelesen.

Beschrieben wurde mit Ähnlichkeit zu The Truman Show und Enders Game. Entsprechend waren meine Erwartungen. Der Protagonist lebt bei der intakten Familie seiner Schwester in einer kleinen Stadt in den 50ern. Er verdient seinen Geldbeutel mit dem Lösen eines Preisrätsels in der örtlichen Zeitung. Ihm und später auch seinen anderen Familienmitgliedern kommen immer mehr Ungereimtheiten unter.

1/2

Hier mal eine Übersicht - man beachte die präzise Titelgebung ;-)

Show thread
Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!