Follow

Ich habe doch neulich von einem Dark-Mode-Header (so ähnlich wie "Do not track") geschwärmt.

Jetzt habe ich entdeckt: Es gibt einen CSS-Befehl, der genau dafür gedacht ist.

@media (prefers-color-scheme: dark) { /* Dark-Mode-Layout */ }

Leider wird dies bisher nur von wenigen Websites umgesetzt (z.B. bugzilla.mozilla.org), doch für die hoffentlich bald kommende "Dark-Mode-Revolution" hier schon mal ein gut geeignetes Addon:

"Dark Website Forcer" von @rugk

addons.mozilla.org/de/firefox/

@datenschutzratgeber @media thx, cool, dass mein Add-on dir offenbar geholfen hat, dieses feature zu entdecken 😃

@datenschutzratgeber @media @rugk Ich früher so: "Schwarzer hintergrund, weisse schrift - total gut und angenehm."
Die andern so: "Das ist so scheisse untergrund, dass setzt sich nie durch. Ausserdem ist es nicht hübsch und total schlecht für die augen."

Ausdauer, freunde, ausdauer.

@datenschutzratgeber @media @rugk
In Chromium kann man das in den Einstellungen erzwingen. Manche Buttons sind dann zwar aufgrund der nicht angepassten Farbe schlechter lesbar (GitHub) aber sonst alles iO und erfordert keine Arbeit.

@Utgardloki @datenschutzratgeber @media dann hait das sicher nur sowas wie "HIntergrund auf schwarz" o.ä.

Würde dazu besser Erweiterungen wie Dark Reader addons.mozilla.org/de/firefox/ empfehlen, die machen das sehr gut und haben halbwegs angepasste tehmes

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!