Follow

"Derzeit werden „Do Not Track“-Anfragen von unserem Angebot und unseren Websites noch nicht unterstützt."

Ein Schlag ins Gesicht und der eindeutige Beweis, dass dieses Unternehmen bewusst auf die Privatsphäre der Nutzer SCHEISST.

@datenschutzratgeber Okay, wer ist das denn?
Da wäre tatsächlich eine Liste schön - kann man das irgendwie relativ einfach abprüfen, ob dnt akzeptiert wird oder nicht?

@levander Es handelt sich um den Festplatten-Hersteller Seagate.

Man muss den DNT-Header nicht mal über den Server auslesen. Simpelstes JavaScript reicht schon aus:

if (window.doNotTrack == "1" || navigator.doNotTrack == "yes" || navigator.doNotTrack == "1" || navigator.msDoNotTrack == "1" || window.external.msTrackingProtectionEnabled()) {
// Do Not Track is enabled!
}

@levander (je nach Browser variiert die Bezeichnung für die DNT-Einstellung)

@datenschutzratgeber 🤣 Vor allem "noch nicht". DNT Header gibt es seit ca. 2010.

@datenschutzratgeber Wenn eine Webseite wirklich Wert auf Datenschutz legen wuerde,waere eine Unterstuetzung fuer DoNotTrack ueberhaupt nicht noetig.Die sollten auch ohne ausdrueckliches Verbot keine Daten sammeln,die nicht unbedingt noetig sind 🙄

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!