Dear open source users,

If the author of your favorite open source app has announced they stopped developing and supporting the app (because they're frustrated and possibly burned out), please don't suggest they do more free work so that you can continue using the app.
Instead, consider thanking them for their past work and let them know that you enjoyed their app.

Regards,
another open source developer

Schreibt hier jemand regelmäßig für sich in ein digitales #Tagebuch / #Journal ?

Ich mag die Win- und Android-App "Diarium", weil die Einträge in einer Kalenderdarstellung zusammengefasst werden und ich Dateien anhängen kann. Sync ist per WebDAV möglich.

Leider bietet der Entwickler keine Linux-Version an und selbst fehlt mir das Programmier-Know-how.

Darum meine zweite Frage, falls ihr euch bereits durch die erste angesprochen gefühlt habt: Wie und womit schreibt ihr #Tagebuch / #Journal?

“All the mainstream distros (Ubuntu and Mint, openSUSE and Gecko Linux, Fedora, Debian) come with largely the same choice of desktops, and they're all the same.” theregister.com/2022/05/17/lin #linux #desktop

@iron_alf
Will kein Framework verbrennen, weil meine Slides so schlecht sind 😉. Guck hier eine Untermenge der Fähigkeiten von reveal: revealjs.com

Das schlägt alle Features, wegen denen fehlgeleitete Menschen immernoch daran glauben, ihre PP / Impress/etc -Präsi würde auf dem Präsentationslaptop genauso funktionieren wie zu Hause. ->
@necrosis @fedilz

@grundschulmann
Also gut, besser als Abikorektur....

Belwue ist das "BW Hochschulnetz", die sind ein AS im Internet, also ein Netzanbieter mit eiugenem Netz und erbringen Dienste für Hochschulen in BW. Das machen Sie sehr kompetent.

Seit langen (~2000?) konnten die Schulen in BW dort ebenfalls günstig Dienste "buchen", und zwar sehr viele verschiedene - das ist der erste massive Fehler den der Artikel macht, dass das alles als "Block" gesehen wird - später mehr.

1/x
@esthi @necrosis @fedilz

Nach fast fünf Jahren verlasse ich den (immer noch) fremden Planeten #Schule wieder und kehre zurück in meinen alten Arbeitsbereich als Entwickler im Umfeld von Bibliothek, Open Science und Open Source. Am 1.7. fange ich an bei der @TIBHannover@twitter.com und ich freu' mich sehr drauf, auch wenn ich mit viel Wehmut die @OSKoblenzerStra@twitter.com verlasse. Wer sich für die Gründe meiner Kündigung interessiert, kann sie hier nachlesen: hbxt.org/2022/05/15/schulexit.

#schulexit #fediLZ

What I want: list of static site generators, ordered by how easy it is to run them after not having touched the project in 3 years.

By now we should have the empirical data.

(Come to think of it: multi-year experience reports would be nice for all open source projects)

Trockenheit in Italien: Wenn im Po-Delta die Kiesbänke glänzen

Seit November hat es in Norditalien nicht mehr ausgiebig geregnet. Der Fluss Po führte zeitweise so wenig Wasser wie nie. Anbauflächen werden deshalb aufgegeben - und die Regionen streiten ums Wasser. Von R. Kronthaler.

tagesschau.de/ausland/europa/i

A study I just read gave me an idea for the premise of a short story: humanity is revealed to be the vessel for a sexually transmitted parasite that is believed to be harmless, considering 15% of the population are shown to have it without any adverse effects.

As we now know of the existence of this parasite, we start to study it. And slowly we realize that it does affect us in very subtle ways.

People who have it are less risk-averse, more shortsighted, and more attractive.

My 3 stages of writing:

1. Motivation: "genius. i should write this down."
2. Writing: "absolute dogshit. i can't write. is that even a word? i'm the dumbest person on earth."
3. Finishing: "let's just get this over with... "

Does it help knowing them? 100% no.

Ist das das Ende vom Anfang oder der Anfang vom Ende? Was für ein schönes Beispiel, das Aktienmärkte und soziale Medien auch nur eine Art Wettbüro sind.

twitter.com/elonmusk/status/15

In lese gerade ein Buch über Selbstschutz in sozialen Berufen. Dort stehen in mehreren Kapiteln verteilt folgende Tipps:

• Trinken Sie am Morgen in Ruhe einen Kaffe
• Trinken Sie, wenn Sie auf der Arbeit ankommen, erst einmal in Ruhe einen Kaffe
• Trinken Sie nach der Arbeit noch mit den Kolleg:innen einen Kaffe
• Trinken Sie, zuhause angekommen, erst einmal in Ruhe einen Kaffe

Ich befolge ab sofort alle diese Tipps, aber komme irgendwie gar nicht mehr zur Ruhe :mastodon_oops: :mastozany:

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit