In der dritten Veranstaltung aus unserer Reihe diskutieren Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn, Professorin für Ethik und Sprecherin des Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der und Laura Schelenz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am IZEW, mit Sabine Faller (ZKM) über die Problematik ungerechter Algorithmen.
Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung unter t1p.de/bkjz

Digital-Gipfel am 30.11. und 01.12.2020 in virtueller Form
PD Dr. Jessica Hessen von der und Mitglied in unserem Forschungsverbund wird dort an einem Panel zu und teilnehmen.
Weitere Informationen unter t1p.de/9xhb

Die Medienethikerin Jessica Heesen von der ist Mitglied in unserem Forschungsverbund und Mitautorin des Whitepapers über Prüfkriterien bei der von -Systemen.
lernende
t1p.de/bvg3

Julia Iser von der untersucht im Rahmen des Verbundforschungsprojektes @bw wie Berufstätige die Grenzen zwischen der Arbeit und anderen Lebensbereichen gestalten.
Aktuell wird dazu eine Interviewstudie durchgeführt, um herauszufinden, wie Berufstätige Gebrauch von ihrer machen. Wir würden uns sehr über eine Teilnahme freuen. Bei Interesse, finden Sie weitere Informationen unter: soscisurvey.de/digilog_studie1

Julia Iser von der diskutiert, ob berufliche Technologienutzung in der die erhöht oder zu einer zusätzlichen führt. t1p.de/lg5c

Live-Chat am 19. November um 17:00 Uhr

Black Lives, Trans Rights und Algorithmen – Wie Technik strukturelle Diskriminierung beeinflusst

Im Rahmen der Diskussionsreihe sprechen Laura Schelenz und Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn vom Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der mit Sabine Faller vom Karlsruher Institut für Kunst und Medien (ZKM) über die Problematik ungerechter Algorithmen t1p.de/m13u

Live-Chat am 19. November um 17:00 Uhr

Black Lives, Trans Rights und Algorithmen – Wie Technik strukturelle Diskriminierung beeinflusst

Im Rahmen der Diskussionsreihe sprechen Laura Schelenz und Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn vom Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der mit Sabine Faller vom Karlsruher Institut für Kunst und Medien (ZKM) über die Problematik ungerechter Algorithmen t1p.de/m13u

David Klock und Prof. Dr. Thomas Fetzer von der über Bewertungsportale und ob diese ein Fall für mehr sind
t1p.de/rfj7

Sabine Faller vom Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe (ZKM) über Wissensvermittlung in der t1p.de/vpp0

In der zweiten Veranstaltung aus unserer Reihe diskutieren Prof. Dr. Armin Heinzl, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik der und Ekaterina Jussupow, die beide im Rahmen von @bw tätig sind, mit Sabine Faller (ZKM) über Tracking Apps und die Wahrnehmung von KI während Covid-19.
Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung finden Sie unter t1p.de/ajpc

Prof. Dr. Christoph Wolf und Dr. Christina Eder vom Mannheimer Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS) über - und darüber wer die (neuen) Möglichkeiten nutzt.
t1p.de/19go

Die Medienethikerin Jessica Heesen von der ist Mitglied in unserem Forschungsverbund und Mitautorin des Whitepapers Ethik-Briefing: Leitfaden für eine verantwortungsvolle Entwicklung und Anwendung von KI-Systemen.
lernende briefing
t1p.de/5663

Live-Chat am 15. Oktober um 17:00 Uhr

Mit Algorithmen erfolgreich gegen Covid-19? Tracking Apps und die Wahrnehmung von KI

Im Rahmen der Diskussionsreihe sprechen Ekaterina Jussupow und Prof. Dr. Armin Heinzl von der mit Sabine Faller vom Karlsruher Institut für Kunst und Medien (ZKM) darüber, was eigentlich solche Algorithmen können bzw. nicht können.

Weitere Informationen und Zugangslinks unter t1p.de/d3o7

In der ersten Veranstaltung aus unserer Reihe diskutiert Andreas Baur, der im Rahmen von @bw als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der tätig ist, mit Sabine Faller (ZKM) über die Bedeutung von Cloud-Infrastrukturen.
Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung finden Sie unter t1p.de/5jw0

Live-Chat am 17. September um 17:00 Uhr

Was steckt hinter der Cloud? Corona und die Bedeutung von Cloud-Infrastrukturen

Im Rahmen der Diskussionsreihe sprechen Andreas Baur vom Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der und Sabine Faller vom Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) darüber, was eigentlich hinter "der Cloud" steckt.
Weitere Informationen und Zugangslinks unter t1p.de/pic8

Prof. Dr. Alexander Mädche und Prof. Dr. Martina Zitterbart vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über die Herausforderungen bei der Gestaltung -orientierter -basierter Dienste
t1p.de/mrye

Laura Schelenz und Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn von der Universität Tübingen erläutern wie strukturelle verstärkt.
t1p.de/sr8b

Die Projektvorstellung aus dem Forschungsverbund @bw endet heute mit dem vorerst letzten , welches von Wissenschaftler*innen der bearbeitet wird. Es beschäftigt sich mit und von auf am Beispiel von Wikipedia.
t1p.de/hsry

Dr. Michael Färber und M.Sc. Frederic Bartscherer vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über die Erkennung von in
t1p.de/crga

Aus dem Forschungsverbund @bw stellen wir heute das „digiloglounge“ vor, welches am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe angesiedelt ist. Es bietet die Möglichkeiten zur mit den aktuellen Entwicklungen der und den mit ExpertInnen.
t1p.de/115v

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!