"Informationsbeschaffung" ist das vierte des @bw und kommt von Franziska Gaiser, Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Rebecca Janßen, Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), David Klock, Universität Mannheim, und Benjamin Sturm, Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
t1p.de/ki6j

Die Medienethikerin Jessica Heesen, Mitglied in unserem Forschungsverbund, im ausführlichen Think Reactor-Interview „Wie kommt Ethik in die KI?“
Sirko Straube und Roland Becker von Think Reactor im Gespräch mit Jessica Heesen, thinkreactor.com/ep015/
Das Interview entstand in Zusammenarbeit mit der Plattform Lernende Systeme und wurde als Bestandteil der Jahreskonferenz am 23.2.2021 präsentiert, plattform-lernende-systeme.de/

auf Insta-Live am 25. Februar um 17:30 Uhr

Algorithmen, Transparenz und alles wird gut?

Verstärken Algorithmen radikale Meinungen und was steckt eigentlich hinter den sogenannten Filterblasen?
Öffne mit uns die „Black Box“ der Algorithmen!

Blick mit unserem Experten Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz der Universität Mannheim hinter die Kulissen der Wissenschaft.

Weitere Informationen und den Link zur Veranstaltung unter t1p.de/wcve

In der sechsten Veranstaltung aus unserer Reihe
spricht Dr. Chung-hong Chan vom Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft der Universität Mannheim, mit Sabine Faller (ZKM) über seine aktuellen Studien, wie unterschiedlich sich die Covid-19-Fehlinformationen in Deutschland, Frankreich, den USA, Indien und China auswirken.
Die Diskussion ist in englischer Sprache. Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung unter t1p.de/6n7k

Benjamin Sturm und Prof. Dr. Ali Sunyaev vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über eine freie Wissensverbreitung dank Blockchains t1p.de/g9vw

PD Dr. Jessica Heesen & Laura Schelenz haben mit Dr. Karoline Reinhardt einen Beitrag zu Diskriminierung durch Algorithmen veröffentlicht.
Jessica Heesen/Karoline Reinhardt/Laura Schelenz, Diskriminierung durch Algorithmen vermeiden. Analysen und Instrumente für eine digitale demokratische Gesellschaft, in: Gero Bauer u. a. (Hg.):
Diskriminierung/Antidiskriminierung. Bielefeld: transcript 2021, 129 – 148, https://www.transcriptverlag.
de/978-3-8376-5081-5/diskriminierung-und-antidiskriminierung/

Live-Chat on Thursday, 18 February 2021, at 5 pm

A cross-national diagnosis of Covid-19 infodemics

As part of the discussion series, scientist Dr. Chung-hong Chan (University of Mannheim) talks to Sabine Faller (ZKM) about misinformation, disinformation and conspiracy theories in times of the COVID-19 pandemic t1p.de/q4rp

Online-Game „Phishing Master“
Im Rahmen des KASTEL Praktikums entwickelten die Studenten Tobias Länge & Philipp Matheis ein unterhaltsames Spiel, das etwas andere Shooting-Game. Hierbei lernen die Nutzer und Nutzerinnen betrügerische von legitimen Nachrichten zu unterscheiden. Das digilog@bw Projekt unterstützt die Arbeit, welche vom MWK finanziert wird, und ist einer unserer Beiträge zum Safer Internet Day am 9.2.2021.
Zum Spiel: phishing-master.secuso.org/
Zur Webseite: secuso.aifb.kit.edu

In der fünften Veranstaltung aus unserer Reihe
diskutieren Prof. Dr. Alexander Mädche, Leiter einer Forschungsgruppe am Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing (IISM) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), und Anke Greif-Winzrieth, wissenschaftliche Mitarbeiterin am IISM, mit Sabine Faller (ZKM) über Expertimentalforschung mit Bürger:innen.
Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung unter t1p.de/7q60

Das dritte des @bw kommt von Frederic Bartscherer und Dr. Michael Färber vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu "Manipulation und Stimmungsmache"
t1p.de/as0u

Das zweite des @bw ist "Erreichbarkeit (Internetnutzung)" und kommt von Sarah Lutz und Dr. Frank M. Schneider von der Universität
t1p.de/xhwf

Jessica Heesen diskutiert zum Film „The Social Dilemma“
Der US-amerikanischer Dokumentarfilm von 2020 beschäftigt sich kritisch mit den Folgen von sozialen Medien für unsere Gesellschaft. Unter anderem berichten Insider aus dem Silicon Valley über die Funktionsweisen von sozialen Medien.
Am 9. Februar kann der Film um 18:00 Uhr kostenlos gestreamt werden. Am 10. Februar um 16:00 Uhr findet dazu eine offene, digitale Podiumsdiskussion statt.
Anmeldung und Link unter: nibis.de/quotdas-dilemma-der-s

Es gibt ein neues des Forschungsverbundes @bw, welches am Karlsruher Institut für Technologie angesiedelt ist. Es widmet sich zu und im sowie welchen Smart-Devices Herstellern wir können und was die relevanten Vertrauensindikatoren sind.
t1p.de/rljb

Das Spotlight des digilog@bw:
Hier beleuchten die an @bw beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Aspekte der hinsichtlich der Erkenntnisse, die sie aus ihrer gewinnen. Die einzelnen Begriffe sind aus einem mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern hervorgegangen.
Das erste gibt es zu "Erreichbarkeit (Bürgerpanel)" von Anke Greif-Winzrieth vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
t1p.de/xlsl

Live-Chat am 28. Januar um 17:00 Uhr

Digital Citizen Science

Im Rahmen der Diskussionsreihe sprechen Prof. Dr. Alexander Mädche und Anke Greif-Winzrieth vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Sabine Faller vom Karlsruher Institut für Kunst und Medien (ZKM) über , eine vielversprechende Forschungsmethode für die sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Forschung t1p.de/nxtr

Im Rahmen des Tags der offenen Tür des ZKM am 06. Januar 2021 präsentieren wir ein Instagram-Format rund um digilog@bw.

12:00 - 12:30 Uhr:
»Meet DigiLog!« mit Sabine Faller über das interdisziplinäre Forschungsprojekt digilog@bw, dessen Ziel es ist, die Grundlagen dafür zu schaffen, den digitalen Wandel zum Wohl des Menschen zu gestalten.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter t1p.de/hg0d

In der vierten Veranstaltung aus unserer Reihe
diskutiert Prof. Dr. Melanie Volkamer, Professorin für Security Engineering und Leiterin der Forschungsgruppe "Security • Usability • Society“ (SECUSO) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), mit Sabine Faller (ZKM) über die Sensibilisierung rund um Phishing-Nachrichten und andere betrügerische Fallstricke im Netz.
Weitere Informationen und die Videoaufzeichnung der Liveveranstaltung unter t1p.de/lprb

Isabel Neise und Prof. Dr. Arnulf Deppermann vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) über digitale Krebsnarrative im Internet t1p.de/yml8

Live-Chat am 17. Dezember um 17:00 Uhr

Security Awareness 2.0: Gib Phishern keine Chance

Im Rahmen der Diskussionsreihe spricht Prof. Dr. Melanie Volkamer vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Sabine Faller vom Karlsruher Institut für Kunst und Medien (ZKM) über die für Content und andere betrügerische Fallstricke im
t1p.de/wlxt

Anke Greif-Winzrieth, Prof. Dr. Alexander Mädche und Prof. Dr. Christof Weinhardt vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über Expertimentalforschung mit Bürger*innen
t1p.de/59o7

Show older
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!