@drayenim
Eigentlich geht es um Anbieter von Diensten und nicht um die Software TOR. Das da unten ist mehr eine Erläuterung ... Aber ja, sollte man diskutieren!

@miro@ruhr.socialie die zusammenfassung bietet aus meiner sicht die lesart "tor-server = dienst" an. hatte noch keine zeit für das pdf

@drayenim
Ja, das klingt böse;

So soll nicht nur das „Anbieten", sondern das "Zugänglichmachen" krimineller Dienste unter Strafe gestellt werden.

@drayenim lese ich anders. Sieht für mich eher so aus als würden sie gern Marktplätze im "Darknet" kriminalisieren, wenn auf diesen kriminalisierte Güter (Drogen, Medikamente, Waffen, ...) vertickt werden. Von einen Tor-Verbot steht nix im Entwurf für den 126a.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Invite-only Mastodon server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!