1.) " Der Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden erklärt [...] den Klimaschutz zur städtischen Aufgabe von höchster Priorität. Die Landeshauptstadt Dresden berücksichtigt ab sofort die Auswirkungen auf das Klima bei jeglichen Entscheidungen und bevorzugt Lösungen, die sich positiv auf den Klima-, Umwelt-und Artenschutz auswirken..."

2.) der Oberbürgermeister wird beauftragt ein Maßnahmenkatalog zu erstellen mit dem die Stadt Dresden Klimaneutralität deutlich vor 2050 erreichen kann!...

· · Web · 1 · 2 · 1

@fffdresden Die Stadt Köln hat zwar letztes Jahr symbolisch den Klimanotstand ausgerufen, aber räumt dem Klimaschutz statt "höchster" nur "hohe" Priorität ein.
Das macht einen riesigen Unterschied, denn solange es nur hohe Priorität hat, wird der Stadtrat immer andere Dinge finden, die *noch* wichtiger sind.

Da ist Dresden trotz Verzicht auf Klimanotstand also eigentlich sogar weiter!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!