In der Nacht auf den 2. Februar kam es wohl in der Nähe des Kraftwerks zu Ingewahrsamnahmen nach einer Fahrzeugkontrolle. Als Betroffene melden sich nun Mitarbeiter des Instituts für Theologie und Politik via Pressemitteilung zu den Umständen und dem Gewahrsam
---
RT @ITP_Muenster@twitter.activitypub.actor
Zwei unserer Mitarbeiter*innen wurden im Umfeld von von der @polizei_nrw_re über Nacht auf erniedrig…
twitter.com/ITP_Muenster/statu

---
RT @ITP_Muenster@twitter.activitypub.actor
Der @WDR ist bei uns zum Interview über die Vorfälle im Zusammenhang mit . "2 unserer Mitarbeiter*innen waren ohne Tatvorwurf in genommen worden. Wir verurteilen das Vorgehen der aufs schärfste", so Dr. Michael Ramminger vom .

twitter.com/ITP_Muenster/statu

Show thread
Follow

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hebt von Polizei verfügtes dreimonatiges Aufenthaltsverbot für Mitarbeiter des Instituts für Theologie und Politik rund um auf.

---
RT @ITP_Muenster@twitter.activitypub.actor
Das Verwaltungsgericht hat unsere Aufenthaltsverbote am gekippt! Wir können jetzt an der Mahnwache teilnehmen und das Handeln der @PolizeiNRW war offensichtlich rechtswidrig. welt.de/re…
twitter.com/ITP_Muenster/statu

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!