Follow

Wir haben nochmal alle Kräfte in BaWü und darüber hinaus gebündelt und 20 Organisationen, Verbände und Vereine für eine gemeinsame Stellungnahme zusammengetrommelt. Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Vereine fordern gemeinsam datenschutzkonforme, sichere und freie Software an Schulen!

unsere-digitale.schule

Mit dabei u.a.
@cccs @digitalcourage
@Kidsdigitalgenial @angry
@ironiemix
@toheine

@digitalcourage @crossgolf_rebel @cccs @Kidsdigitalgenial @angry @ironiemix @toheine
@ingaklas

Whooo... prima Aktion.. da würde ich gerne mitmachen.

Habe mir auch gleich die Webseiten der vielen Unterstützer angeschaut. Auch da kam erst mal Begeisterung auf.

Dann aber unter medienkompetenz.tv/
beim Digitaler Elternabend: „Was, wenn mein Kind ein Smartphone will?“

wird ziemlich unreflektiert "Google Familie Links" empfohlenen.

Da war ich dann doch sprachlos und ernüchtert.

@Nachbarschaft
Hi, hier ist Inga vom Medienkompetenz Team. Wir machen Angebote für alle Eltern, auch die, die technisch wenig versiert sind und häufig auch sprachliche Barrieren zu überwinden haben. Google Family Link ist sicher keine optimale Lösung aber in vielen Fällen ein besserer Schutz als gar keiner.

@ingaklas

Hi Inga,
"besser Schutz als gar keiner" ?? Durch die App erfährt bekanntlich doch Google erst mal alles über die Mediennutzung des schutzlosen Kindes.

Sicherheit durch die Überwachung von Google?

Gerade wenn Eltern beraten werden sollen die technisch weniger versiert sind, wäre Aufklärung in dieser Richtung ziemlich notwendig.

Das ist echt recht irritierend und denkt sich so gar nicht mit der Stellungnahme vom 13.01. und mit Medienkompetenz.

@Nachbarschaft Dann erzähl doch mal, wie du Eltern bei der Mediennutzung berätst. Wir lernen gerne jederzeit dazu.

@ingaklas

Du scheinst mir die Schnittmenge der ganzen feinen Vereine und Webseiten zu sein.

Elternberatung ist nicht mein explizites Betätigungsfeld aber ich unterhalte mich mit Eltern und selber habe ich auch Kinder...

Wir kommen z.B. ohne per and control apps aus vielleicht aus dem selben Grund warum es bei uns in der Wohnung keine abgeschlossenen Türen oder Schränke gibt. Auch die Schublade mit Süßigkeiten ist nicht verschlossen :-)

@ingaklas

Wie berät man Eltern? Wohl ein weites Feld aber wenn ihr selber so auf Youtube, Facebook und Google setzt wird es wohl schwer Eltern zu erklären warum Schulen nicht auch diese Plattformen nutzen sollten ;-)

@ingaklas

zweigleisig fahren – aber immer offen und transparent kommunizieren warum man das macht.…

Also das richtige Tun aber anderes nicht ganz sein lassen ist vielleicht eine Beratungsstrategie wenn man nicht gleich alles platt machen möchte was da so alles übles im Umlauf ist.

@lauteshirn Die selben Akteure gibts auch in Bayern. Schreib einfach mal alle an, so hat es hier auch angefangen. :-)

@JoergSorge
Kurz gefasst: "Toll, aber soweit sind wir noch nicht."

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!