Jhaens boosted

RT @FutureFridaysAC@twitter.com

Die Regierung schreitet beim Klimaschutz weiterhin nur mit Minischritten voran!
Kommt mit uns am 29.11 auf die Straße um für eine effektive Klimapolitik zu kämpfen!

Aus der Dlf Audiothek | Kultur heute | Ziviler Ungehorsam - Extinction Rebellion "auf jeden Fall legitim"
srv.deutschlandradio.de/dlf-au - 2/2

Ziviler Ungehorsam - Extinction Rebellion "auf jeden Fall legitim"

In demokratischen Gesellschaften gebe es eine lange Tradition des zivilen Ungehorsams. sagte der Philosoph Robin Celikates im Dlf. Typisch daran sei. dass er den Gesetzesbruch mit einschließe. Demokratien seien jedoch auf diese Form des Protestes angewiesen. um sich selbst zu regulieren - 1/2

Jhaens boosted

The most effective, available and scalable #carbon #capture technology is reforesting our planet. There are practically no downsides to this. #Restoration could become a driver for a new kind of eco-nomic growth. Imagine a tax-funded initiative to massively deploy forestry programs. This would be a jobs programme as well. Give people housing in the newly reforested areas so they can maintain them. Combine agro-forestry and permaculture techniques to feed the local populations and restore biodiversity. Make it possible for people currently in bullshit jobs or carbon-intensive jobs to retrain to this new system. It is possible. We have the means.

theguardian.com/environment/20

Dabei geht es darum, dass man nur schützt, wenn man dann auch verkaufen darf.

Bienen schuften ja auch für Langnese!

Ich habe eben wohl schon mein persönliches DLF-Zitat des Tages gehört:
"Arten, die erhalten werden wollen, müssen auch für ihre Erhaltung aufkommen!"

Hier eine Zusammenfassung der schlechten Nachrichten über die , die sich mehr und mehr überstürzen:
philosophenstuebchen.wordpress

Jhaens boosted

#TellTheTruth - Die #Klimakrise ist heue mit deutlichen Worten in der @tagesschau@twitter.com
angekommen: "Die globale Erwärmung ist beispiellos [...] Noch nie gab es einen Temperaturanstieg auf der ganzen Welt gleichzeitig."
Zeit zu handeln! #ActNow #RebelForLife
tagesschau.de/ausland/klimawan

Jhaens boosted

Twelve years to save Earth? Make that 18 months...

Last year, the Intergovernmental Panel on Climate Change (#IPCC) reported that to keep the rise in global temperatures below 1.5C this century, emissions of #CarbonDioxide would have to be cut by 45% by 2030.

But today, observers recognise that the #decisive, #political #steps to enable the cuts in #carbon to take place will have to happen before the end of #next #year.

bbc.com/news/science-environme

#ClimateBreakdown

Jhaens boosted

RT @tveitdal@twitter.com

Happening in the Arctic now
weforum.org/agenda/2019/07/4-c
1) Starving polar bears are travelling vast distances to Russian cities
2) Wildfires are choking Alaska
3) Permafrost is melting 70 years ahead of schedule
4) A heatwave has hit the most northerly inhabited spot on the planet

🐦🔗: twitter.com/tveitdal/status/11


Ich kenne ehrlich gesagt Hans-Josef Fell gar nicht, aber sollte wohl im Auge behalten werden. Ein think tank mit der gegenwärtigen Aufgabe, die Ziele der zu unterminieren.

Oder weiß jemand mehr über Herrn Fell?

hans-josef-fell.de/neue-insm-k

insm.de/insm.html

Bild fertig - puh, meine Geduld war langsam erschöpft!
Titel: Archon: Eschatologische Naherwartung
Öl/Lwd., 120 x 140 cm

Jhaens boosted

"Nach derzeitigem Kenntnisstand werden wir alles in unserer Macht Stehende unternehmen müssen, um eine Katastrophe zu verhindern. Und wir wissen, Stand heute, nicht, ob das ausreicht."



RT @Jumpsteady@twitter.com

: Das hier ist Pflichtlektüre des Tages 👇

Wir müssen unsere Anstrengungen noch mal deutlich steigern.

energie-klimaschutz.de/war-wat

Gestern mit dem Mann am Liepnitzsee bei Wandlitz. Super schön, ziemlich einsam und ruhig. Wir fuhren mit der S-Bahn bis Bernau, den Rest mit dem Fahrrad. Im See liegt eine Insel, zu der stündlich eine Fähre geht - wenn man denn dem Fährmann auf der anderen Seite zuwinkt!

Ein Sonntag im Atelier, leider aber mit Kopfschmerzen - daher war ich nicht besonders fleißig und habe mich vorm Malen der Federn gedrückt. Und jetzt Feierabend!

Jhaens boosted
"A Google employee spoke with the Bay Area Reporter on the condition of anonymity about the current mood among LGBTQ Googlers, saying by phone that, "I'm really worried that they [company leadership] don't know how unsustainable this is. They want to have it both ways: to monetize the engagement that comes from really odious content, but to bear no responsibility for it. And all of us queers who work here see how they're getting away with making money off people who hate us while doing nothing to stop them. Meanwhile, most queer creators' channels are demonetized or marked 'adult' because they use words like 'trans.' Google has no right to be at Pride. They're just capitalists. They don't care."

https://www.ebar.com/news/latest_news//277351/activists_ask_sf_pride_to_ban_google_after_homophobic_youtube_dust-up

Guten Abend! :)
Heute morgen um 9 Uhr stand ich auch vorm Bundesrat. Unglaublich, was dort heute durchgewunken wurde: Import von Fracking-Gas, die Infrastruktur wird verbraucher- bzw. steuerfinanziert. Uff.
presseportal.de/pm/22521/42915

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!