Lasst mich raten: tt_address verwendet keiner mehr, oder? Bin mal so diverse TYPO3-Websites von namenhaften Agenturen durchgegangen und habe entweder nur kundenabhängige Extensions gefunden oder vermehrt, dass Adressen scheinbar in einem Text-Plugin geschrieben werden 😮

Je länger ich Mastodon "beobachte" merke ich, dass hier auch nichts besser als auf anderen Plattformen läuft. Jeder möchte den anderen bevormunden, wie er sich hier zu verhalten hat, am liebsten sollen die anderen ihre Toots hinter CWs verstecken, weil man sich für die Inhalte nicht interessiert.
Die Menschheit scheint für offene Social Media Plattformen nicht gemacht zu sein. Nur für die eigene Filterblase.

Mit laufendem Xdebug im fünfundzwanzigstem PhpStorm-Fenster im TYPO3-Backend rumwurschteln und sich fragen, warum der %$()§!#-Server so lange zum Antworten braucht.

Wil Wheaton hat keine Lust mehr auf Social media (Twitter ja schon lange nicht mehr, aber auch seine Erfahrungen auf Mastodon-Servern sind eher schlecht) und begründet das ausführlich und nachvollziehbar: wilwheaton.net/2018/08/the-wor

22.471 rechte Straftaten (1600 Gewalttaten) gegen 5.230 linke Straftaten (1.201 Gewalttaten) im Jahr 2016. Tendenz bei den Rechten steigend, bei den Linken fallend. Habe ich etwas übersehen oder verstehe ich die Welt einfach nicht (mehr)? Quelle: verfassungsschutz.de/de/arbeit

Es ist einfach unfassbar, in welcher Gesellschaft meine Kinder aufwachsen müssen. Wir haben ein Bildungsproblem.

Ich habe ja echt immer noch Lust, eine eigene Mastodon-Instanz nur für mich allein aufzubauen. Meine Instanz! Mein Schaaaaahatz!

Rechte Arschlöcher gibt es übrigens nicht nur bei der Polizei, sondern in jedem Job.

Eben war ich noch müde. Dann las ich einen Artikel über Hodenkrebs. Jetzt vernichte ich gerade alle Schokoladenvorräte.

Sperrt ihr auch euren Rechner/Bildschirm zu Hause, wenn ihr aufsteht, um zum Beispiel aufs Klo zu gehen?

Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!