Jörg Kantel is a user on mastodon.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

Jörg Kantel @kantel@mastodon.social

Die Wiederentdeckung des Tages: SageMath

Sage, oft auch SageMath genannt, ist ein freies (GPL), auf Python basierendes Mathematik- und Programmierpaket, das eine einheitliche Umgebung für Computeralgebrasysteme (zum Beispiel ), numerische Pakete (zum Beispiel ScyPy, NumPy), Visualisierungssoftware (zum Beispiel MatPlotLib, ), Statistik (zum Beispiel ) und noch einiges andere mehr bietet. blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download heute: Artificial Intelligence with Python

Dem trägt Packt Publishing mit dem heutigen freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselndem Ebook-Download-Rechnung und bietet den Titel »Artificial Intelligence with Python« von Prateek Joshi an. Das Buch ist über 400 Seiten fett und bietet eine Tour de Force durch alles, was heute im Rahmen von maschinellem Lernen und Data Science diskutiert wird. blog.schockwellenreiter.de/201

Worknote: Drei neue

Bei meinen letzten Experimenten hatte ich eine Palette verwendet, die die RGB-Werte (255, 150, 100) permutierte 1. Sie ergibt vor dunklem Hintergrund ungefähr die (Neon-) Farben, die auch beim beliebten Monokai-Thema für Editoren verwendet werden (glaube ich zumindest 😎 ). Nun lese ich gerade mit wachsender Begeisterung das Buch »Mastering matplotlib« von Duncan M. McGreggor und habe dort drei weitere Paletten gefunden: blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download zum Wochenbeginn: MongoDB Cookbook

Aber wie dem auch sei, Packt Publishing hat heute im Rahmen der freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion die zweite Auflage des »MongoDB Cookbooks« von Cyrus Dasadia und Amol Nayak im Programm, das Euch auf knapp 350 Seiten (PDF-Fassung) und in vielen Rezepten die Arbeit mit dieser freien Datenbank schmackhaft machen will. blog.schockwellenreiter.de/201

Web-Brutalismus oder die Rückkehr der Comic Sans
Doch was ich heute früh gelesen hatte, hat mich umgehauen: Denn es gibt jetzt mit PaperCSS ein (responsives) freies (ISC-Lizenz) CSS-Framework, das sich nicht nur ein minimales, brutalistisches Web-Design auf die Fahnen geschrieben hat, sondern das auch die Handschrift wieder dem Netz zurückgeben will. blog.schockwellenreiter.de/201

Tutorial: Einen Pythagoras-Baum mit der NodeBox zeichnen

Gestern abend konnte ich es nicht lassen. Ich war zu neugierig, ich mußte unbedingt noch mit der neuen Version von Karsten Wolfs NodeBox-Fork spielen. Insbesondere interessierte mich, wie groß die Unterschiede zwischen Processing.py, dem -Mode von Processing und der sind, da NodeBox 1 sich ja explizit auf als Inspiration beruft. blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download am Sonntag: Web Development with Django Cookbook

Für ein Projekt meines Brötchengebers muß ich sowieso gerade lernen und so kommt mir der Titel, den Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion heute im Programm hat, wie gerufen: Es ist die zweite Auflage des »Web Development with Django Cookbook« von Aidas Bendoraitis. blog.schockwellenreiter.de/201

Turtle-Graphik (5): Die Drachenkurve

Die Drachenkurve ist ein fraktales Objekt, das ähnlich wie die Koch-Kurve und die Hilbert-Kurve durch Ersetzung erzeugt wird. Sie wurde von den amerikanischen Mathematikern Harter und Heightway erfunden und durch eine Artikelserie im Scientific American vom März 1967 populär. blog.schockwellenreiter.de/201

Procedural Content Generation for Unity Game Development

Und so paßt der Titel »Procedural Content Generation for Unity Game Development« von Ryan Watkins wie Faust auf Auge. Bisher war ja »Procedural Content Generation for C++ Game Development« mein Lieblingstitel zu diesem Thema, doch es sieht nach einem ersten Durchblättern so aus, als könnte der heutige Download diesen Platz einnehmen. blog.schockwellenreiter.de/201 #Roguelikes #

-Graphik (4): Die Kochsche Schneeflocke
Die Koch-Kurve oder Kochsche Kurve ist ein von dem schwedischen Mathematiker Helge von Koch 1904 vorgestelltes Beispiel für eine überall stetige, aber nirgends differenzierbare Kurve. Es handelt sich bei ihr ferner um eines der ersten formal beschriebenen fraktalen Objekte. Die Koch-Kurve ist eines der am häufigsten zitierten Beispiele für ein Fraktal und wurde bei der Entdeckung als Monsterkurve bezeichnet blog.schockwellenreiter.de/201

Auf die Katzenphotos folgt das Hundebild

Denn es ist Freitag und so gibt es das zum , das Joey und mich auf der SGSV-Landessiegerprüfung 2017 im Rally Obedience zeigt, wo wir zum ersten Mal auf einer Meisterschaft in der 3 gestartet sind und das Euch darüber hinwegtrösten soll, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates im Schockwellenreiter geben wird. Denn ich möchte die freie Zeit wieder zum lesen und schreiben nutzen. blog.schockwellenreiter.de/201

Das Internet ist für Katzenphotos!

Und weil sich nicht immer alle daran halten, baut Daniel Shiffman in dieser Coding Challenge mit P5.js, dem JavaScript-Mode von Processing, eine Chrome Extension, die auf allen besuchten Webseiten alle Bilder zwangsweise durch süße Katzenphotos ersetzt. Denn nur so ist das Internet erträglich. blog.schockwellenreiter.de/201

NodeBox 1.9.29 läuft auch auf meinem betagten MacBook Pro unter MacOS X 10.9.5

Ich mußte heute ganz früh nach Hause fahren, um das auszuprobieren. Der Screenshot unten ist der Beweis: Karsten Wolfs NodeBox 1.9.29 läuft auch auf meinem betagten MacBook Pro mit MacOS X 10.9.5. Und das selbst mit der kranken Pixie-Lib. blog.schockwellenreiter.de/201

Eine brandneue Knotenschachtel: Nodebox 1.9.29 ist draußen

Karsten Wolf ist unermüdlich und hat – wie hier in meinen Kommentaren angekündigt – heute eine brandneue Version (1.9.29) seiner Nodebox-1-Fork zum Download freigegeben. Wie er schreibt, hofft er einen gangbaren Weg für die neuen Libraries gefunden zu haben. Es gibt jetzt zwei Nodebox-Applikationen: blog.schockwellenreiter.de/201

-: Basic Character Movement Tutorial

Langsam werden es immer mehr, die mit Processing.py, dem Python-Mode von Processing arbeiten und darüber Tutorials anbieten. So wie dieses hier, das schon im April dieses Jahres auf YouTube veröffentlicht wurde. blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download für Pythonistas: Learning Python Design Patterns

Heute verwöhnt Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion die Pythonistas unter Euch, die auch mit dem Begriff Software Engineering etwas anfangen können. Es gilt nämlich die zweite Auflage von »Learning Python Design Patterns«, die Chetan Giridhar verfaßt hat, herunterzuladen und zu lesen. blog.schockwellenreiter.de/201

Kollaboratives Programmieren mit für Atom

Wer sich wunderte, warum gestern GitHubs freier und plattformübergreifender Editor mal wieder in den Fokus meines Interesses geriet? Nun ja, zum einen wird es langsam wirklich Zeit, daß ich mich aus den MacOS-Fesseln befreie, in die ich mich mit TextMate begeben habe. Zum anderen kann Atom seit der (aktuellen) Version 1.22 etwas ganz Besonders, nämlich kollaboratives Programmieren in Echtzeit: blog.schockwellenreiter.de/201

Thread: Atom, Python und UTF-8

Hat irgendjemand von Euch da draußen eine Erklärung, warum der -Editor auf meinem (zugegeben betagten) MacBook Pro zusammen mit dem Atom-Paket Script und bei der Behandlung von UTF-8-Strings so jämmerlich versagt? blog.schockwellenreiter.de/201

Tiled Update

Der freie (GPL und BSD) Tilemap-Editor ist so etwas wie ein Standard unter 2D-Spieleentwicklern. Ich selber hatte ihn lange nicht mehr angeworfen, brauchte ihn aber heute für einen Test. Und da erfuhr ich erfreut, daß diese Software nach jahrelanger Entwicklung (seit 2005) in diesem Jahr endlich erwachsen geworden ist und das Einser-Release erreicht hat (genauer die Version 1.0.3). blog.schockwellenreiter.de/201

Microsoft veröffentlicht Update 15.39.0 für Office 2016 for Mac

Microsoft liefert mit dem Update 15.39.0 für Office 2016 for Mac unter anderem auch die aktuellen Sicherheitskorrekturen. blog.schockwellenreiter.de/201