Jörg Kantel is a user on mastodon.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

Jörg Kantel @kantel@mastodon.social

SimpleCV: Computer Vision und Python

ist eine freies (BSD-Lizenz) -Framework für , das für sich in Anspruch nimmt, einfacher und verständlicher als der Platzhirsch zu sein. Das Paket scheint pure Python zu sein, dennoch bezweifle ich, daß man es in Processing.py installieren kann und conda kennt die Bibliothek auch nicht. Aber es gibt fertige Pakete auf der Website des Projekts und der Python Package Index kennt das Teil auch. blog.schockwellenreiter.de/201

Schau Mama, ein (altes) Hundebild!

Das heutige, freitägliche ist ein ganz besonderes und es schneite vorgestern per Email bei mir rein. Es zeigt unseren großen, leider viel zu früh verstorbenen Zebu auf der Agility-Meisterschaft des SGSV im Jahre 2007 beim HSV Tor zum Hainich in Schönstedt (Thüringen). Claudia S. hatte es beim Aufräumen gefunden, mir zugesandt und mir damit eine große Freude bereitet. blog.schockwellenreiter.de/201

Bracket Pair Colorizer

Manchmal sind es schon die kleinen Dinge, die einen Programmierer glücklich machen. Hier schlägt jemand vor, im Editor zugehörige Klammerpaare farbig hervorzuheben: blog.schockwellenreiter.de/201

Neues von meinem Maskottchen

Während eines Ausfluges mit einem Schnellboot kam eine Touristengruppe in Botswana einem etwas zu nahe. Der Hippo fühlte sich wohl gestört und ging zum Angriff über. Die Touristen machten das, was in solch einer Situation immer das Vernünftigste ist: blog.schockwellenreiter.de/201

: Ein kleines Planetensystem in )

Als Projekt für mein geplantes -Buch möchte ich eine kleine Animation eines Planetensystems aus Kreisen und Rechtecken entwickeln. blog.schockwellenreiter.de/201

Für Pufferküsser: DR 877 im Einsatz

Der Verbrennungstriebwagen 877 (später DB-Baureihe VT 04.0) war der erste Dieselschnelltriebwagen der Deutschen Reichsbahn (DR) und zugleich der erste Stromlinienzug in planmäßigem Einsatz. Mit ihm wurde ab 1933 zwischen Berlin und Hamburg die damals weltweit schnellste Zugverbindung hergestellt, die Höchstgeschwindigkeit lag bei 160km/h. Er war als Fliegender Hamburger bekannt. blog.schockwellenreiter.de/201

Creative Coding Linkschleuder

Verzweifelt versuche ich mal wieder, alle interessanten Links, die mein Feedreader aus den Tiefen des Webs in meinen Browser spült, zu sortieren, einzuordnen und nicht zu vergessen. Daher gibt es heute eine kleine Linkschleuder mit allem, was auch nur entfernt mit Creative Coding zu tun hat, dabei geht es vor allem um Processing in all seinen Spielarten: blog.schockwellenreiter.de/201

Worknote: Boostnote aufgebohrt

Ich mußte noch ein wenig mit spielen. Denn die Gestaltung der Überschriften in der Live-Preview gefiel mir nicht: Zu amerikanisch, das heißt für meinen Geschmack zu fett. Ich wollte, daß es ein wenig so aussieht, wie mein Nevernote – also leichte, grüne Überschriften mit American Typewriter als Font. blog.schockwellenreiter.de/201

Worknote: Auf dem Weg zur World-Markdown – mit Boostnote?

Ich bin ja immer auf der Suche nach -Editoren mit Live-Preview, um mir meinen Weg zur zu erleichtern. So kam mit heute unter, eine freie (GPL) Notiz-App für Markdown-Fans und Programmierer. Sie ist in Electron geschrieben und läuft (mindestens) unter Windows, macOS, Linux, iOS und Android.

Die Wiederholung des Tages: Python für Geheimagenten

Normalerweise weise ich ja nicht auf Wiederholungen hin, die Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie 🍻 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion im Programm hat. Aber heutige Titel »Python for Secret Agents« von Steven F. Lott ist ein sehr witziges Buch … blog.schockwellenreiter.de/201

Coding Challenge: Ein Sandhaufen in

P. Bak, C. Tang und K. Wiesenfeld führten 1987 das Konzept der selbstorganisierten Kritizität ein. Es besagt, daß die Dynamik räumlich ausgedehnter, dissipativer, langsam getriebener Systeme selbständig in einen kritischen Punkt laufen kann. Sie demonstrierten selbstorganisierte Kritizität anhand eines Modells, das die Dynamik der Lawinen eines Sandhaufens, dem kontinuierlich neue Sandkörner an seiner Spitze zugeführt werden, beschreiben sollte.

Deutschland – Mexico 0:1 – der Putin und seine russischen Hacker haben Schuld! blog.schockwellenreiter.de/201

Inoreader – I Love RSS

image
Nachdem mich Google letzte Woche so richtig verarscht hatte, mußte ich ja auch meinen bisherigen Feedreader aufgeben. Kurzerhand hatte ich mich für Feedreader Online entschieden. Wirklich glücklich war ich damit nicht, aber besser als gar nichts war er für einen Nachrichtenjunkie wie mich dann doch. Bis er am letzten Sonnabend ohne Warnung seinen Dienst einstellte und einfach keine neuen Feeds mehr anzeigte.

Warnung: GitLab.com kann kein deutsches Datum

Ich experimentiere ja im Moment ein wenig mit .com herum und bin da auf einen seltsamen Fehler gestoßen. Ich hatte die bevorzugte Sprache auf »Deutsch« eingestellt. Als ich dann heute ein neues Repositoiium anlegte, sagte mir dann die Website, daß ich es vor einem Jahr angelegt hätte, andere Repositorien hätte ich angeblich das letzte Mal vor 23 Tagen angefaßt und auch fast alle anderen Daten waren mehr als seltsam. blog.schockwellenreiter.de/201

Schau Mama, ein Hundebild!

Denn neben dem üblichen Freizeitprogramm (schreiben, lesen, Sheltie bespaßen) starten der kleine Joey und ich am Sonntag auf der Rally Obedience Landessiegerprüfung des SGSV bei den Sportpfoten in Nauen. Wir starten in der höchsten Klasse, der RO 3, und während die Fellkugel es gelassen nimmt, bin ich doch ein wenig aufgeregt – es ist unsere erste Landesmeisterschaft in dieser Klasse. blog.schockwellenreiter.de/201

Tutorial: Ein Bouncing-Ball-Simulator in Processing.py

Angeregt durch diese vierteilige Videoserie auf YouTube, in der Christian Thompson zeigt, wie man einen Bouncing-Ball-Simulator mit dem Turtle-Modul in realisiert, wollte ich so etwas auch in Processing.py, dem Python-Mode von implementieren. blog.schockwellenreiter.de/201

Thread: Social Media, RSS, P2P und die Flucht aus den Datensilos

Die Erwähnung von als Alternative zu den Datensilos von Facebook und Co. erinnerten mich an eine alte Idee von mir. Während die Tagesschau als Nachrichtenanbieter RSS nur als einseitigen Vertriebskanal für ihre Meldungen sieht, geht mir der Gedanke nicht aus dem Kopf, ob und wie man RSS-Feeds als Basis für ein -basiertes soziales Netz aufbohren kann. blog.schockwellenreiter.de/201

mit Processing

Hier ist ein nettes Video, in dem Daniel Shiffman zeigt, wie man CSV-Dateien mit Table-Objekt laden und anzeigen kann. Im Folgevideo zeigt er, wie man ähnliches mit XML- und JSON-Daten anstellt. Natürlich reizt es mich, so etwas auch mal in Processing.py zu implementieren. blog.schockwellenreiter.de/201

Mit meinem neuen Feedreader muß ich mir langsam eine neue Basis für meine Linkschleudern aufbauen. Daher gibt es heute einen ersten kleinen Versuch, die -Links, die sich in den letzten Tagen angesammelt haben, herauszuhauen: blog.schockwellenreiter.de/201