Jörg Kantel is a user on mastodon.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

Jörg Kantel @kantel@mastodon.social

Worknote (und Thread): PyGame, Python 3 und die Tastatureingabe

Bekanntlich habe ich ja Probleme, weil mein und nicht zusammenspielen wollen. Heute vor einem Jahr hatte ich daher entnervt aufgegeben und mich erfolgreich und mit wachsender Begeisterung Processing.py, zugewandt. Trotzdem war ich ein wenig traurig, denn ich hatte immer gerne mit PyGame gespielt. Der gestrige Ebook-Download brachte mich dann auf eine – wenn auch unbefriedigende – Lösung. blog.schockwellenreiter.de/201

Turtle-Graphik (3): Das Sierpinski-Dreieck

Das Sierpinski-Dreieck, ein 1915 vom polnischen Mathematiker Wacław Sierpiński beschriebenes Fraktal, zählt zu den Ikonen der Chaos-Thoerie. Es ist die selbstähnliche Teilmenge eines (meist, aber nicht notwendigerweise gleichseitig dargestellten) Dreiecks. blog.schockwellenreiter.de/201

Noch mehr Google-Flicken: Sicherheitsupdate für Chrome 62

Google hat mit dem Update auf die aktuelle Version 62 (62.0.3202.89) seines Browsers wieder Sicherheitslücken geschlossen. blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download heute: Android Application Development Cookbook

Daher habe ich mir sicherheitshalber heute schon mal das Buch heruntergeladen, das Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion unters Volk wirft. Es heißt »Android Application Development Cookbook«, wurde von Rick Boyer und Kyle Mew geschrieben und liegt in der zweiten Auflage (von 2016) vor. blog.schockwellenreiter.de/201

Google schließt wieder Sicherheitslücken in Android

Google hat mit seinem monatlichen Sicherheitsupdate für (und damit auch auf seinen Nexus/Pixel-Geräten) wieder kritische Sicherheitslücken geschlossen. Die Patches teilt Google üblicherweise in Gruppen auf, um damit den Herstellern entgegen zu kommen: blog.schockwellenreiter.de/201

Turtle Graphik (2): Der Fibonacci-Baum

Die Fibonacci-Reihe ist eine Zahlenfolge, die dem italienischen Mathematiker Leonardo von Pisa zugeschrieben wird, der allgemein unter dem Namen Fibonacci, der Kurzform des italienischen figlio di Bonacci (Sohn des Bonacci), bekannt ist. In der zweiten Fassung seines Rechenbuchs »Liber Abacci« (Buch vom Abacus) von 1227 - die erste Version ist nicht überliefert - taucht folgende Aufgabe auf: blog.schockwellenreiter.de/201

Spaß mit Pythons Turtle-Graphik (1)

Irgendwie wußte ich zwar, daß es existiert, aber eigentlich hatte ich es nie wirklich ernst genommen: Pythons Turtle-Graphik-Modul. Bis ich es vor einigen Tagen neugierig doch einmal ausprobierte und da wußte ich, daß meine bisherige Arroganz ein Fehler war. Denn ich hatte wirklich viel Spaß mit diesem Modul. blog.schockwellenreiter.de/201

: Zur Hölle mit den Reichen

Jakob Augstein spricht mir aus der Seele, wenn er schreibt (trotz Leistungsschutzrechtprotest ausnahmsweise zu Dokumentationszwecken verlinkt): »Die neue Daten-Enthüllungen zeigen wieder einmal: Wer reich ist und nicht teilen will, der muß gar keine Gesetze brechen. Die Gesetze sind ja für ihn gemacht. Steuern zahlen nur Idioten und Arme.« blog.schockwellenreiter.de/201

Der Ebook-Download am Montag: Python Projects for Kids

Der heutige Titel, den Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion anbietet, ist etwas für Kinder oder für diejenigen unter Euch, die das Kind im Mann oder in der Frau gepflegt haben: »Python Projects for Kids« von Jessica Ingrassellino führt auf etwa 170 Seiten (hoffentlich) kindgerecht in meine Lieblingsprogrammiersprache ein. blog.schockwellenreiter.de/201

Neu in meinem Wiki: Firebase

ist Googles Plattform für Web- und mobile Anwendungen. Unter dieser Plattform laufen viele Anwendungen, wie zum Beispiel: cognitiones.kantel-chaos-team.

Das Hundebild zum Freitag ist heute ein ganz besonderes

Es zeigt nämlich die kleine Fellkugel an einem der ganz wenigen, sonnigen Momente, die der verregnete Oktober in diesem Jahr zu bieten hatte und es soll Euch natürlich darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird. blog.schockwellenreiter.de/201

Das Video-Tutorial am Freitag: P5.js Workflow

In diesem Video zeigt Daniel Shiffman seinen momentanen Workflow, um in , dem -Mode von , zu programmieren. Er benutzt dazu den (den kannte ich noch nicht), GitHubs freien Editor und das Atom-Paket Atom Live Server (auch das Paket kannte ich noch nicht), und er bekommt so einen einfachen und schnellen Workflow für seine P5.js-Projekte hin (mit Worknote). blog.schockwellenreiter.de/201

Der -Download am Freitag: Flux Architecture

Ich gebe zu, bis heute wußte ich auch nicht, was ist oder daß es so etwas überhaupt gibt. Bis mich Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie 🍺 Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion mit dem heutigen Download »Flux Architecture« von Adam Boduch neugierig machte und ich zu googlen begann. blog.schockwellenreiter.de/201

Coding Challenge: Circle Morphing mit P5.js

Daniel Shiffman hatte Golan Levin zu Gast, der zeigte, wie man auf 13 verschiedenen Arten einen Kreis in ein Dreieck (und wieder zurück in einen Kreis) transformieren konnte. An eine dieser Möglichkeit wagt sich nun Shiffman selber heran und probiert fröhlich programmierend mit allen Irrwegen aus, wie das funktionieren könnte. (2 Videos) blog.schockwellenreiter.de/201

Python-Linkschleuder des Tages

Weil es ein neues gibt und weil ich mal wieder meinen Feedreader aufräumen muß und ich die vielen Links zu nicht verlieren will, gibt es heute mal wieder ein zu der Programmiersprache meines Vertrauens: blog.schockwellenreiter.de/201

Apple veröffentlicht (Sicherheits-) Update für Safari

Noch ein Apfel-Flickentag: Der Konzern mit dem angebissenen Apfel im Logo hat auch für unter macOS ein Sicherheits-Update verteilt. blog.schockwellenreiter.de/201

Ein brandneues Paar Schuhe: Shoes 3.3.4 ist draußen

Durch meine Beschäftigung mit Processing.py ist in den letzten Monaten , das kleine, aber feine, plattformübergreifende und freie GUI- und Graphik-Toolkit für etwas unter die Räder gekommen. Dieser Zustand wird auch noch ein paar Wochen andauern, soll aber nicht so bleiben. Und so verkünde ich erst einmal, daß heute Shoes 3.3.4 freigegeben wurde. blog.schockwellenreiter.de/201

Drei Markdown-Editoren mit Live-Preview im Test

Ich habe zur Zeit das Vergnügen, ein etwa 350 Seiten umfassendes Buch, das in geschrieben wurde, Korrektur lesen zu dürfen/müssen (es ist mein eigenes, also kann/darf ich mich nicht beschweren) und für den Druck als Print und Ebook vorzubereiten. Also habe ich mir drei freie Markdown-Editoren angeschaut und einem ausführlichen Test unterzogen. Es sind dies der , und . blog.schockwellenreiter.de/201

Neu in meiner Bibliothek: Getting Started with Dwarf Fortress

Natürlich war Amazon nicht in der Lage, mir Getting Started with : Learn to play the most complex video game ever made von Peter Tyson wie versprochen pünktlich vor den Feiertagen zu liefern, erst heute halte ich das Buch nach einer fast einwöchigen Verspätung und leicht angestoßen in den Händen.
blog.schockwellenreiter.de/201

Alert: WordPress 4.8.3 schließt kritische Sicherheitslücken

Das soeben veröffentlichte Update von auf die Version 4.8.3 behebt wieder kritische Sicherheitslücken, von der alle Versionen unter 4.8.3 betroffen sind. Bei $wpdb->prepare () können unerwartete und unsichere Abfragen erzeugt werden, die zu einer potentiellen SQL-Injektion (SQLi) führen könnten. Das Update wird daher aus Sicherheitsgründen »dringend empfohlen«. blog.schockwellenreiter.de/201