"Die multiplen Krisen können schon ganz gut ablenken von dem desaströsen Hintergrundrauschen namens #Artensterben.
Der Horror eines Atomkrieges lässt das Verschwinden der Arten als recht harmlos erscheinen.
Das ist es aber leider nicht."
#EarthOvershootDay
extinctionrebellion.de/blog/wi

RT @XRebellionAus@twitter.com

Today's action is part of @ScientistRebel1@twitter.com.

Over 1,000 scientists in over 25 countries worldwide have resorted to civil disobedience to spread "extremely dangerous ideas" like ending the fossil fuel industry.

theguardian.com/commentisfree/

Mainstream media serve elite interests + status quo @SantosLtd@twitter.com. @10NewsFirst@twitter.com make 'stunt' report - no mention of @IPCC_CH@twitter.com findings last month, or that @IEA@twitter.com said no new fossil fuel investments 12 months ago. Scientists around the world are risking arrest.

Status quo = death march

Der #Klimanotstand wurde vom Rat der @stadtbielefeld am 11. Juli 2019 ausgerufen. Passiert ist in den letzten drei Jahren viel zu wenig. Heute am #Erdüberlastungstag erinnern wir einmal mehr daran wie wenig Zeit uns noch für eine Enkel*innen-taugliche Zukunft bleibt.

Weltklimarat : Weiteres Zögern beim Klimaschutz führt in Katastrophe

Pörtner: „In diesem Kontext kann es nur kontraproduktiv sein, die nationalen Ressourcen in Verteidigung und Kriegsführung zu stecken.“
riffreporter.de/de/umwelt/klim

Klimawandel: Wie politisch ist der Weltklimarat IPCC? Ein FAQ.

Am 28. Februar 2022 veröffentlicht der IPCC den 2. Teil seines 6. Sachstandsberichts. Daraus wird klar, wie die Politik auf den Klimawandel reagieren soll. Können Regierungen Einfluss auf die Ergebnisse des Sachstandberichts des Weltklimarats nehmen?

riffreporter.de/de/umwelt/ipcc

Lässt sich Klimaschutz vor Gericht einklagen?

Menschenrechtsaktivisten, Umweltschützer und Rechtsanwälte ziehen vor die Gerichte, um Klimaschutz zu erstreiten. Ein Überblick über zehn aktuelle Verfahren.

riffreporter.de/de/umwelt/schu

Helmholtz-Initiative skizziert Weg zur Klimaneutralität Deutschlands

Erneuerbare Energien, natürliche CO2-Senken und CO2-Nutzungen sind die Schlüssel, um Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen. Das zeigt eine interdisziplinäre Studie.
(€)
riffreporter.de/de/umwelt/klim

Beim einkommensstärksten Prozent verursachen Flugreisen mehr als 40 Prozent der Emissionen, weitere 21 Prozent gehen auf das Konto des individuellen PKW-Verkehrs. Geflogen wird nahezu ausschließlich von den oberen 10% der Haushalte mit einem durchschnittlichen Nettoeinkommen von 40.000 Euro/Jahr.

Noch mehr gesellschaftlicher Sprengstoff in:

Alle reden vom Klima | bpb.de bpb.de/shop/zeitschriften/apuz

Gutachten: „Kernenergie ist kein ökologisch nachhaltiges Investment“

Frankreich will Atomkraft als „nachhaltige“ Energiequelle einstufen lassen. deutsche Atombehörde übt heftige Kritik an der Stellungnahme der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der EU.

riffreporter.de/de/umwelt/atom

Bereits 2,5 Prozent weniger Flüge pro Jahr könnten den Treibhauseffekt der Luftfahrt zum Stillstand bringen, hat ein Forschungsteam um @milankloewer errechnet – besser als CO2-neutrales Kerosin.

riffreporter.de/de/umwelt/klim

Bereits 2,5 Prozent weniger Flüge pro Jahr könnten den Treibhauseffekt der Luftfahrt zum Stillstand bringen, hat ein Forschungsteam errechnet – besser als CO2-neutrales Kerosin.

riffreporter.de/de/umwelt/klim

Ampel-Verhandlungen: Grüne bitten Umweltverbände um Rückendeckung, verhindern dann aber deren Treffen mit SPD
Nervosität in der Umweltpolitik:

Grünen-Vorsitzende Habeck und Baerbock erzwingen Absage eines Treffens der SPD mit Nabu, BUND und WWF zum Stand der Koalitionsverhandlungen

riffreporter.de/de/umwelt/ampe

Brasilien: Wie die indigenen Völker in Amazonien für den globalen Goldrausch bezahlen

„Keinen Zentimeter Land mehr für !“, schwor .

Mit verschiedenen Gesetzesentwürfen will er die in der Verfassung garantierten Rechte der Indigenen aushebeln und die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen auf indigenen Gebieten erlauben.

riffreporter.de/de/internation

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit