Für Kund*innen der Landessparkasse zu Oldenburg gibt es KOSTBAR ab sofort zum ermäßigten Preis von 10 Euro in der Oldenburger Schlossplatzfiliale! Greift zu! 🎄

Morgen startet pünktlich zum 1. Dezember und ersten Adventssonntag der KOSTBAR-Adventskalender auf unserer Facebook-Page. Auch dieses Jahr gibt es viele tolle, nachhaltige Preise zu gewinnen. Wir wünschen euch viel Glück und vor allem viel Spaß! 🎄 facebook.com/kostbar.oldenburg

Susi’s Farm hatte ein gutes erstes Jahr. Das muss gefeiert werden!

Am 19. November wurde bei Trendwende die zehnte Ausgabe von KOSTBAR offiziell vorgestellt. Mit dabei: Barthel Pester (KOSTBAR), Carmen Hilt (Trendwende), Rainer Borkmann (Hella&Hermann), Juan José Trujillo (La Molienda) und Jürgen Amelung (KOSTBAR).

KOSTBAR 2020 ist da. Gestapelt auf zwei Paletten wurde gestern die zehnte Ausgabe des grünen Einkaufskompass von Elke und Udo in Empfang genommen. Wieder mit vielen unterschiedlichen Anbieter-Geschichten und gutscheinmäßigen Einladungen zum nachhaltigen Konsum. Diesmal sind es 113 Anbieter mit 226 Gutscheinen aus Oldenburg und umzu. In den nächsten Tagen werden die Bücher ausgeliefert und können dann in zahlreichen Geschäften erworben werden – oder online unter www.kostbar-oldenburg.de.

Es geht um die komplexen Produktionsabläufe, Materialverwendung und umweltbelastende Veredelung der Stoffe – aber auch um die Veränderung unseres Nutzungsverhalten durch Tausch, Reparatur und Upcycling. Die Schirmherrschaft hatte die legendäre Vivienne Westwood übernommen.

Im Bremer Hafenmuseum Speicher XI war die Ausstellung „use-less – Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung“ zu sehen. Sehr anschaulich wurden hier die Ergebnisse der Slow Fashion-Forschung an der Hochschule Hannover präsentiert.

Unsere Klamotten sind heutzutage Lifestyle-Produkte, mit denen wir unsere soziale Zughörigkeit demonstrieren. Gleichzeitig hat sich die Mode zur Fast Fashion entwickelt, die zunehmend die Umwelt belastet und die teilweise unter katastrophalen Bedingungen hergestellt wird. Das sich hier etwas verändern muss, zeigen auch die Veranstaltungen der fairen Woche unter dem Motto „Oldenburg trägt fair“.

Heute haben wir mal nachgeschaut, wo das KOSTBAR 2020 produziert wird und wurden sehr freundlich in der Druckerei Rießelmann in Lohne empfangen. Die ersten Druckbögen waren schon fertig gedruckt und konnten unter Normlicht begutachtet werden. Die Firma Rießelmann hat sich auf die Verarbeitung von Natur- und Recyclingpapieren spezialisiert und achtet dabei auf einen nachhaltigen Produktionsprozess. Die tollen Druckergebnisse haben uns wieder begeistert.

Der Ernährungsrat Oldenburg hat die Fotoausstellung zum Projekt „Essbare Schulen“ im Bio-Restaurant Seidenspinner eröffnet! 🤗

Aus der Feder von Lemonaid gibt es nun eine Cola, die sowohl Fairtrade-zertifiziert als auch vegan ist. Jede verkaufte Community Cola trägt zur finanziellen Unterstützung eines kulturellen Projekts bei. Prost! 😊

Die gestrige Fahrrad- und Rollstuhldemonstration zeigte eindeutig: Die vermeintliche Fahrradstadt ist bereit für eine !

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!