Soll ich mal was erzählen? Ich habe doch Ende Juli diverse Mails an diverse Institutionen geschrieben, ob sie nicht *auch* einen Mastodon-Account betreiben möchten. Gerade kam die erste Antwort von der Stiftung mitarbeit.de/ :
"Liebe Frau Senst,
vielen Dank für Ihre Nachricht und den freundlichen Hinweis auf das Mastodon-Netzwerk. Bitte entschuldigen Sie meine reichlich verspätete Antwort. ..."
1/2

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit