armenien einfach sämtliches toilettenpapier gebunkert

gute neuigkeiten! ich konnte heute einen mit den mastodon ceos aushandeln.
es geht um folgendes:
wir alle lieben mastodon. wir alle lieben musik. wie kann man diese welten vereinen?
nach ausgiebigen & reichhaltigen gesprächen kamen wir zum schluss, dass dies durch eine allg hörpflicht des vertreters der musikbranche (@lgoony) gestaltet werden muss.desweiteren ist ab sofort mein song „zeit“ die hymne der plattform u sollte beim öffnen der app abgespielt werden
in dem sinne: frohes streamen

Gerade frisch ausm Sprint Meeting in den Kaffee gestürzt ☕️ mhhhh das schmeckt!

Social Media Plattformen sind am besten wenn nur eine kleine elitäre bubble darauf stattfindet

Bin ich der einzige der manchmal lieber einfach vor dem Kamin ein kluges Buch liest, statt sich am Bahnhof Heroin zu drücken?

Bin tatsächlich überrascht wie gut das funktioniert hat das Mastodon ~die andere Sache~ in meinem Junkie-Brain abgelöst hat und wieviel einfacher es ist sich von Mastodon temporär abzulösen um Sachen zu machen.... Ich kann realtröt nicht sagen wann ich das letzte mal einfach so 2h am Stück gelesen habe. Damn fühlt sich das gut an langsam wieder Kontrolle über Hirnbereiche (Aufmerksamkeit) zu bekommen die man sich mit den maximale-Userbindungs-Algos zerfressen hat! 😭❤️🐘

Show thread

GuMo meine lieben Cyberfanten 💻🐘
ich lass heute mal mein Smartphone links liegen und widme mich einem guten Buch 🤝

die drei???
-moderne abhörtechniken
-autos
-eigene zentrale
-polizeiconnection durch leistung aufgebaut
-keine vorurteile

tkkg
-präventive stumpfe gewalt
-fahrräder
-kinderwohnheim
-papa regelt polizeiconnections
-vorurteile wie 65 jährige afd wähler

Ich habe soeben einen dicken fetten Batzen Geld an eine wohltätige Organisation gespendet. 🤝

meine folger sind für mich so etwas wie eine familie. man lacht zusammen. man diskutiert. man streitet. doch egal was alles passiert, am ende des tages sitzt man am küchentisch und isst gemeinsam abendbrot

Am Samstag wird Mastodon in Rechnung gestellt. Wenn Ihr mindestens 10 Follower habt, teilt diese Nachricht. Auf diese Weise sehen die Admins, dass Ihr ein regelmäßiger Benutzer seid und Ihr Account bleibt kostenlos. Es wurde heute in der Presse darüber gesprochen. Mastodon kostet 0,01 Euro pro Beitrag. Teilen Sie diese Nachricht auf Ihrem Feed. Andernfalls aktiviert Mastodon die Abrechnung.

To be fair, man muss einen ziemlich hohen IQ haben, um Mastodon zu verstehen. Der Humor ist äußerst subtil, und ohne ein solides Verständnis der theoretischen Physik werden die meisten Posts über den Kopf des typischen Users hinweggehen. Hinzu kommt die oftmals nihilistische Sichtweise, die geschickt in die jeweiligen Beiträge eingewoben wird. Meine Fans verstehen diese Dinge; sie haben die intellektuelle Kapazität, die Tiefe dieser Beiträge wirklich zu schätzen.

Show older
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit