@ende_gelaende
"Vor allem im Sinne der Nachhaltigkeit sei dies nicht zu verantworten, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr [...]: Das schadet dem Klima [...]" Der *Airline-Chef* macht sich Sorgen um's Klima? Sinneswandel???
Bis man sich an die Absätze zuvor erinnert: "Sinnlos deswegen, weil sie *wirtschaftlich* keinen Sinn ergeben [...]."
Deswegen wird die Ausnahme auch nur für die Pandemie gefordert - ansonsten nützt die Regelung der Airline...

@trianderror @ende_gelaende mal angenommen, du wärest CEO und alleiniger Besitzer der Lufthansa Group und an Klimaschutz und Nachhaltigkeit interessiert:
- Was würdest du konkret am Lufthansa-Konzern kurzfristig und langfristig ändern?
- Für welche Gesetzesänderungen würdest du konkret Lobbyarbeit machen?

@larma @trianderror @ende_gelaende Den Profit in die Bahn investieren wär nen guter Anfang. Oder gleich die Flugzeuge an lokale Konkurrenten verkaufen und das gewonnene Geld der Bahn geben

Follow

@x44203 @trianderror @ende_gelaende
Lufthansa kooperiert bereits mehr als jede andere Airline mit der Deutschen Bahn und will das auch weiter ausbauen. Auf vielen Strecken verkauft Lufthansa inzwischen Bahn-Tickets statt Flug-Tickets. Die Bahnfahrt wird dabei bei Umsteigeverbindungen in der Regel quersubventioniert.

@x44203 @trianderror @ende_gelaende
Beispiel: Morgen von Köln mit der Bahn nach Frankfurt und dann den Flug nach New York auf einem Lufthansa-Ticket kostet 900€, nur der Flug von Frankfurt nach New York (Anreise zum Flughafen mit Auto) kostet 1170€. Lufthansa gibt also etwa 300€ Rabatt wenn man mit der Bahn zum Flughafen fährt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The original server operated by the Mastodon gGmbH non-profit