cane sagt:"Aufgrund der vielen Fehler, die derzeit bei jedem Thunderbird Release in der OpenPGP-Unterstützung gefixt werden, würde ich derzeit dazu raten, bei Thunderbird 68.x + Enigmail zu bleiben, bis die 78er Reihe wirklich stabil ist."

Dem schließe ich mich an.

@kuketzblog Sofern da nicht schnellstens eine "laptop key"-Unterstützung nachgeführt wird, war's das mit , wenn v68.x keinen Support mehr erhält und neue Sicherheitslücken bekannt werden.

@m_ueberall Dann steigste auf den E-Mail-Client von Brave um, oder wohin zielt diese Drohung?

@frumble Wenn das Ziel wäre, irgendeine Konfiguration mit der allerkleinsten Nutzerbasis zu finden, klänge das nach einer Idee. Schon eigene Erfahrungen damit gesammelt?

@m_ueberall Nein, das war Satire, angelehnt an die Horsts, die von Firefox auf den Cryptobrowser vom Homohasser umsteigen.
Ich weiß nicht einmal, was "Laptop Key" sein soll.

Follow

@frumble Verstehe. Ad "laptop key": Dies bezeichnet die Hinterlegung/Verwendung von (wegwerfbaren/austauschbaren) Unterschlüsseln zum Signieren/Verschlüsseln/Authentifizieren, ohne dass der geheime Hauptschlüssel auf dem Gerät vorhanden ist (der öffentliche Teil des Hauptschlüssels reicht als "Adressierungsanker"); damit beugt man einem Identitätsdiebstahl vor. Eine ausführliche Beschreibung findet sich bspw. hier: alexcabal.com/creating-the-per

· · Web · 0 · 0 · 2
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!