Beim Windows 10 Upgrade auf Version 2004 werden alle Startmenü-Sucheingaben an Microsoft gesendet. Soweit nichts Neues. Neu ist: Es lässt sich für Windows 10 Home und Pro User nicht mehr über die Registry deaktivieren. Abhilfe über die Firewall, wo man "Windows Search" blockieren muss. Microsoft und Datenschutz werden wohl nie Freunde.

@makake @kuketzblog Da wäre ich jetzt auch mal ganz pragmatisch an einer Blocklist für PiHole interessiert - an den ich solche Bösartigkeiten gern weiterhin delegieren möchte. Und mir wäre da auch weitgehend egal, ob durch das Blocking irgendwelche Win10-Dreingaben draufgehen...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!