Pinned toot

I deleted my account after watching on .

I thought I was immune to all kinds of manipulation by social media. - I was so wrong.

netflix.com/browse?jbv=8125422

Hallo @leah,
ist auf chaos.social noch Platz für mich? Ich würde mich sehr über eine Einladung freuen.

Unseren täglichen #Einzelfall gib uns heute...

RT @antifadesaccord@twitter.com

Aufgrund mehrerer Nachfragen: Bei dem Video handelt es sich definitiv um die Situation aus der polizeilichen PM. Hier das gesamte Video inkl. Feuerwehrankunft. Auch die Straße ist zweifelsfrei als Hubertusstr. identifiziert.

🐦🔗: twitter.com/antifadesaccord/st

I deleted my account after watching on .

I thought I was immune to all kinds of manipulation by social media. - I was so wrong.

netflix.com/browse?jbv=8125422

Ich werde den Eindruck nicht los, die Stadt wollte krampfhaft die 185 Euro rechtfertigen, die sie mir für das Schwärzen der von mir nach dem angefragten Gutachten in Rechnung gestellt hat. Warum sollte man sonst ein Literaturverzeichnis schwärzen?

Alles nur erfunden?
Das wäre #ZuPraktisch.
An Tag 2 unserer Infoaktion gegen Verschwörungsmythen fragen wir uns: Warum können Verschwörungsmythen sich so gut verbreiten? Wenn du mitmachen willst, poste dein Statement gegen Verschwörungsmythen mit mit einem Sharepic von unserer Aktion extinctionrebellion.de/aktione

Was ist da eigentlich wieder bei der Stadt los?

Meiner Anfrage wurde bereits im Juli 2019 stattgegeben aber die Berichte wurden mir bis heute noch nicht zugeschickt.

fragdenstaat.de/a/55320
@fragdenstaat

Das #BMI meint, die Erstellung von #Screenshots ist ein "Erschaffen" von Daten und lehnt #ifg-Anfrage via @fragdenstaat ab…

…und verlangt für die Ablehnung des Widerspruchs(!) 30€ als Abschreckungsgebühr.

Etwa die Hälfte der Gebühr is gecrowdfunded, aber ich benötige hier immer noch eure Hilfe!

--> fragdenstaat.de/anfrage/twitte

Das sind Spenden an die #OKF und steuerabsetzbar!

Da fragt man einmal das #BMI via @fragdenstaat nach simplen Screenshots von #Twitter Analysedaten und schon muss man (ohne Ankündigung) für die Ablehnung(!) des Widerspruchs

30€ Bearbeitungsgebühr

bezahlen.

Ich finde ja, es wäre sehr viel einfacher und der Gesellschaft zuträglicher gewesen, einfach die paar Screenshots zu machen.

Das gute: Wenn ihr diese Abschreckungsgebühr auch nicht gut findet, dann könnt ihr jetzt per #Crowdfunding mich unterstützen:
fragdenstaat.de/anfrage/twitte
#ifg #foi

Das Stadtplanungsamt hat meine Anfrage abgelehnt. Mein Widerspruch ist raus. Ich denke, es wird auf eine Klage meinerseits hinauslaufen – und ich denke, die werde ich gewinnen.

fragdenstaat.de/a/164278
@fragdenstaat

Soeben habe ich meine zweite Anfrage nach Herausgabe zweier Gutachten an das Kölner Stadtplanungsamt gestellt.

Die erste Anfrage hatte ich nach NRW und NRW gestellt. Die Ablehnung bezog sich dann auf einen Passus, der zwar im IFG NRW, jedoch nicht im UIG NRW vorkommt und der die Herausgabe von Informationen einschränkt, wenn es andere Gesetze gibt, die diese regeln sollen. Es war das Baurecht, das dem IFG vorgehen sollte.

Bin gespannt!

fragdenstaat.de/a/164278
via @fragdenstaat

Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!