@michakees Sonneborn tritt nach unten? 😲 was hab ich verpasst?!

@michakees @derd00mi

...hat mich auf jeden Fall mal dazu gebracht "Exegese" nachzuschlagen... ( de.wikipedia.org/wiki/Exegese )

@michakees hab mich jetzt mal durchgewühlt.. wie die Leute unter dem Post nitter.net/MartinSonneborn/sta noch stumpf "Rassismus!" drunter schreiben können entzieht sich echt meines Verstädnisses.. 🤨 🤦‍♂️

@derd00mi Was übersehe ich, wenn ich es genau wie diese Leute sehe?

@derd00mi Ja. Aber wie sieht denn ein anderer Zugang zum Cover aus, wenn es nicht der über rassistische Stereotype sein soll?

@michakees du hast doch selbst den beitrag vom Sonneborn verlinkt.. 🤨

@derd00mi Ja, weil er die Sache mit dem T-Shirt zusammenfasst und schreibt, dass der Witz misslungen war. Was er angeblich gemeint haben will, kann ich weder im T-Shirt noch im Titanic-Cover erkennen

@michakees und weil du das nicht erkennen kannst, heißt das für dich unabhängig was alle anderen sagen rassismus?🤔

@derd00mi Das Shirt funktioniert nur durch das Stereotyp, Menschen aus China könnten kein R aussprechen. Für Sonneborn mag das ein "billiges Klischee" sein, für Betroffene von anti-asiatischem Rassismus ist es schmerzhafter Alltag. Ein Witz, mit dem sie immer wieder durch die Mehrheitsgesellschaft abgewertet werden und den viele als Kern des Shirts verstehen werden. Für mich Grund genug, ihn nicht zu verwenden. Und das Titanic-Cover, hat das überhaupt ne zweite Ebene?

@michakees Also dadurch dass er der Gesellschaft den Spiegel vorhält, also gerade denen die sich das ansehen und darüber lachen und vielleicht hinterher darüber nachdenken.. dafür darf man ihn dann einen rassisten nennen und seine intention so deuten, dass er damit asiatische menschen einfach nur herabsetzen wollte? wie er es geschrieben hat, man kann über satire diskutieren, was sie darf und was nicht, aber es darauf zu reduzieren.. das ist zu einfach. und das nachdem er noch darauf hinweist..

@derd00mi Seine Absicht habe ich ihm gar nicht abgesprochen. Um etwas Rassistisches zu tun, muss man kein Rassist sein. Und ansonsten, was Nico Semsrott sagt: Einfach mal den Betroffenen zuhören.

@michakees Das ist an der Stelle dann die Gratwanderung.. zwischen Satire muss "weh" tun darf aber möglichst nicht nur auf dem Rücken einer Minderheit.. (wobei Asiaten sind ja keine Minderheit weltbervölkerungstechnisch) ausgetragen werden. Was ihm vorgeworfen wurde und was dann in der Folge einer medialen Hexenverbrennung mündete..

@michakees gibt ja immer so Leute die der Mobmentaliät zugetan sind. Wobei ich sagen muss, hier kann man noch in Ruhe diskutieren, im Vogelkäfig ist dass wie im Mittelalter, ab an den Pranger und mit allem Werfen was man zur Hand hat. Auch gerade Menschen mit großen Accounts von denen man außer Gift & Galle fast nichts liest.. Eine Entschuldigung tut einem selbst sicher nicht so weh, auch wenn man sich im Recht sieht. Kommunikation ist halt immer noch von beiden Abhängig

@michakees und wenn die Botschaft nicht ankommt liegt es wohl meist am Sender oder der Botschaft.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!