Follow

Bin gerade in einem hochwertigen Café mit Bio-Eiern und Hafermilch-Cappucino aus der Siebträgermaschine.

Aber die Art und Weise, wie WLAN zur Verfügung gestellt wird, ist äquivalent zu Käfighaltung und Tankstellenkoffeinplörre.

@monoxyd und relativ sicher dsgvo-widrig. Kopplungsverbot und so

@monoxyd Auch letztens gesehen und ich bin ja bei sowas schmerzfreier als Du, aber da habe ich auch nicht mehr mitgemacht. Ich find das echt arschig von Läden.

@leitmedium Habe ernsthaft überlegt ein Shaming-Blog anzufangen. Sowas finde ich 2019 einfach ekelhaft.

@mondstern @leitmedium Ja, das enthält ja nur öffentlich zugängliche Informationen („In Café soundso muss man dasunddas tun um WLAN zu haben“) und eine Meinungsäußerung („Das finde ich doof“).

@monoxyd Jetzt hab ich beim Anklicken des Fotos mal sehr laut Stöhnen müssen. UNGLAUBLICH! 🤦‍♀️

@monoxyd #ProTip: Kümmere dich da nicht ums wLAN, sondern iß den einzigen Nachtisch von der Karte.

PS: +1 für den Shaming-Blog

@sandzwerg Ja. Bedienung sagt, dass sei Entscheidung und Sache der Chefin - aber sie würde es weiter geben.

@monoxyd
Wie bringt man Betreiber shittiger WLANs am besten mit ihrer lokalen #Freifunk community in Kontakt?

@2342
bei sport ruscher in meissen muss man seine emailadresse auch erst angeben bevor man "kostenloses" wlan bekommt
@monoxyd

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!