Follow

Nominaler, effektiver und realer Zinssatz:

1. Nominalzins = reine Kreditkosten (zeigt, was das Darlehen bei der Bank jährlich kostet, ist aber nicht inflationsbereinigt - und die Kosten liegen in den meisten Fällen höher als der Nominalzins angibt)

2. Effektivzinssatz = reine Kapitalkosten und ist stets höher als der Nominalzins, weil er durch den Nominalzins, Ausgabekurs, die Zinsfestschreibungsdauer, Kapitalisierung von Zinsen (Zinseszins) und die Tilgung (Tilgungsrate) bestimmt wird - auch durch weitere Zusatzkosten (Bearbeitungsgebühren oder Versicherungen, die der Kreditgeber an den Schuldner weitergibt)

3. Realzins = mit Inflation im Blick und liegt meist unter dem Nominalzins, weil die Berechung „Nominalzins - Inflationsrate = Realzins“ gilt

Quelle: gevestor.de/details/nominaler-

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Follow friends and discover new ones. Publish anything you want: links, pictures, text, video. This server is run by the main developers of the Mastodon project. Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!