Was geschah mit den Zwangsarbeitern? | »Run­de Tisch Er­in­ne­rungs­kul­tur« kommt zum Schluss, dass dies Geschichte der in nicht ausreichend aufgearbeitet wurde.
-
What happened to the forced laborers? | The "Round Table Memory Culture" comes to the conclusion that the history of forced labor in Würzburg has not been adequately dealt with.

main-echo.de/regional/franken-

Heute erinnert nichts an das Ehepaar Wolf in der Schnellerstraße 129.

Nachdem man Lothar hinrichtete, nahm sich Martha Ruben-Wolf vor 80 Jahren im Moskauer Exil das Leben.

Wir erinnern in unseren Stadtführungen an die beiden besonderen Treptower.

jungle.world/artikel/2019/29/d

Tipp für heute, 17 Uhr: Italienische Militärinternierte im Lager an der Ehrenbürgsstraße, München - eine Führung des DGB Bildungswerkes
-
Tip for today, 5 pm: Italian military internees in the camp on Ehrenbürgsstraße, Munich.

sueddeutsche.de/muenchen/wisse

Ein blühendes Mahnmal für die Zwangsarbeiterinnen in der Flachsröste in Lohhof. Der Siegerentwurf von Kerstin Zeitz wurde nun vorgestellt.

Es ist der Ort, von der die unterschleißheimer Stadträtin Lorena Allwein sagte, es sei "too much" an Gedenkorten.

merkur.de/lokales/muenchen-lk/

Mehr al 400 *innen starben im April 1945 in Gifhorn. Eine Initiative will mit einer Gedenktafel an sie erinnern.
-
More than 400 forced laborers died in April 1945 in Gifhorn. An initiative wants to commemorate them with a plaque.

waz-online.de/Gifhorn/Gifhorn-

Aus aktuellem Anlass, weil noch immer die Sprache des Nationalsozialismus so geläufig ist: Fremdarbeiter – Zwangsarbeiter – Sklavenarbeiter . Eine Begriffsklärung.

bpb.de/geschichte/nationalsozi

“Ich wusste nicht, dass es damals in so nächster Nähe ein Arbeitslager gegeben hat, in dem auch tausende Menschen gestorben sind.” und Zwangarbeiterunterkünfte waren stets präsent in der NS-Gesellschaft. Erfolgreich verdrängt bist heute. dieharke.de/Lokales/Lokalnachr

Eine Sitzbank in Erinnerung an den ermordeten polnischen Wladyslaw Belzyr und seine in Auschwitz umgekommene deutsche Liebe. Neuntklässler an der Abensberger Realschule entwickeln einen Erinnerungsort, der 2006 noch auf Ablehnung stieß.

mittelbayerische.de/region/kel

Lesetipp: „Tod durch Erhängen durch die Staatspolizei“ - die Geschichte des polnischen Marjan Kacz­marek. Er wurde erhängt. Seine Mörder nie bestraft. landeszeitung.de/blog/lokales/

Im "Deutschen Reich" geborene Kinder von tragen dei Folgen ihres Lebensbeginns bis ins hohe Alter. Unwissenheit über den Geburtsort, den Vater, die Mutter. Manchmal beantworten sich die Fragen, wie bei Ivan Pavlov. Er hat überlebt und weiß nun auch, wann und wo er geboren wurde.

noen.at/krems/schenkenbrunn-ma

Ein Besuch bei Ewgenija Schkoda in Kiew. Die 94 Jahre alte Dame erinnert sich noch gut an die Zeit als Zwangsarbeiterin bei . Die sah, wenig überraschend, ganz anders aus, als es sich Verena Bahlsen zurechtlegte.
-
A visit to Ewgenija Schkoda in Kiev. The 94-year-old lady still remembers her time as a forced laborer at well. Not surprisingly, it looked quite different from what Verena Bahlsen stated.

spiegel.de/plus/bahlsen-wurden

Die alltägliche Präsenz der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter im "Deutschen Reich" wurde zu großen Teilen erfolgreich verdrängt. Nur manchmal hört man ein "Ja, der Onkel hatte einen Franzosen/Polen/Russen. Aber denen ging es ja immer gut." Wie es in der Realität aussah, beschreibt dieser Artikel über die Arbeit von Klaus Wollenberg zum Thema.

sueddeutsche.de/muenchen/fuers

Auf dem Braker Friedhof sind 23 Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter begraben. An sie erinnert nun ein Mahnmal, das am Donnerstag auf Inititative der SuS des Braker Gymnasiums am Eingang des Friedhofes enthüllt wurde.
-
23 forced laborers are buried in the Braker cemetery. They are now commemorated by a memorial that was unveiled on Thursday at the entrance of the cemetery on the initiative of the students of the Braker high school.

nord24.de/wesermarsch/brake-de

Und ja, wirklich nur auf Papier. Glauben Sie uns, wir haben da auch schon mehr als einmal unsere Anmerkungen dazu gemacht.

Wir suchen für unsere wissenschaftliche Spezialbibliothek studentische Hilfskräfte (m/w/d) ab Oktober. Mehr Infos auf unserer Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

ns-zwangsarbeit.de/aktuelles/#

Sieglinde Hörig aus Blankenhain. Ohne Menschen wie sie, wären die NS-Zwangarbeiter:innen und ihre Geschichte an vielen Orten längst vergessen. Danke für soviel Engagement.
-
Sieglinde Hörig from Blankenhain. Without people like her, the Nazi forced laborers and their history would have long been forgotten in many places. Thank you for so much commitment.

thueringer-allgemeine.de/regio

Über 1000 Teilnehmer bei der Menschenkette in Hessisch Lichtenau als Zeichen gegen Hass und für Toleranz und in Erinnerung an die Zwangsarbeiterinnen in der Gemeinde - herzlichen Glückwunsch und vor allem vielen Dank den SuS der Freiherr-vom-Stein-Schule.

lokalo24.de/lokales/werra-meis

Bei der Grundsteinlegung für eine neue Kita am Schwarzen Kamp in Münster-Mecklenbeck wurde die Geschichte des Ortes als Zwangsarbeiterlager nicht vergessen. So kann es auch gehen.
-
When the foundation stone was laid for a new kindergarten at Schwarzen Kamp in Münster-Mecklenbeck, the history of the village as a forced labor camp was not forgotten. That's the way it can go.

wn.de/Muenster/Stadtteile/Meck

Die Teilnehmer:innen des Gymnasium Lilienthal unserer deutsch-tschechischen Jugendbegegenung haben auf der Schulseite eine kleine Zusammenfassung geschrieben. Wir freuen uns sehr darüber.
.
The participants:innen des Gymnasiums Lilienthal unserer deutsch-tschchischen Jugendbegegenung wrote a short summary on the school page. We are very happy about it.

gymnasium-lilienthal.de/fachbe

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!