Ihr erinnert euch an die 200.000 Stadtpläne, die Nachgedruckt werden, weil in meiner Anzeige zur NS-Dokumentation Dokumentation das Wort "Hitler" zu groß war? Ich wollte die alten Pläne haben, um sie vor dem Müll zu retten. Das geht leider nicht tagesspiegel.de/berlin/hitler-

Auf diesem Planeten in Armut, ohne sauberes Wasser oder im Krieg zu leben ist der normalzustand. Wenn ihr in Deutschland lebt seid ihr bereits die Elite. Also wenn ihr sagt "ieehh die Bilder will ich nicht sehen", Dann wollt ihr den Normalzustand von oben herab nicht sehen.

Ihr kennt den Krieg nicht? exzellent! Ihr wollte die Bilder nicht sehen? Verstehe ich gut! Ihr wollt einen Eindruck haben, wovon wir reden? Nun, ich habe mal Special Forces im Einsatz gegen den IS begleitet. Da habe ich Erlebt: ennolenze.de/into-the-fire/371

RT @MartinSonneborn
Unter der Regierung Schröder (SPD) und Fischer (Grüne) wurden 1999 knapp 300 Leopard II Panzer an die Türkei geliefert (Merkels CDU schickte später noch mal 56 hinterher). Für TITANIC habe ich damals vergeblich versucht, den schmutzigen Deal zu verhindern... HitlerbärtchenSmiley!

Das sollte man nicht unterschätzen. Wir reden hier von sechs Milliarden Handelsvolumen im Jahr

RT @maischberger@twitter.com

Wir sind zurück mit "maischberger. die woche"! In dieser Woche diskutieren wir die aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft u.a. mit @cem_oezdemir@twitter.com, @katarinabarley@twitter.com, Katharina Nocun (@kattascha@twitter.com) und dem Kabarettisten Jürgen Becker – morgen 22:45 @DasErste@twitter.com #maischberger

🐦🔗: twitter.com/maischberger/statu

Wir haben uns die Nazi-Propaganda Ausstellung in den Niederlanden angesehen. Hier wurde suggeriert, dort würde die NS Zeit nicht korrekt eingeordnet. Das habe ich vor Ort anders erlebt... berlinstory.de/blog/design-des

"Stop this war" - dieses Mädchen aus () erklärt der UN auf englisch, was sie zu tun hat. Wieso hat sie mehr im Kopf, als so viele Politiker? (Via @K24English@twitter.com)

Gibt es hier Leute, die ab und zu Vorträge bei Veranstaltungen halten und dafür bezahlt werden? Also nicht als regelmäßiger Job (wie Dozent*in an ner Uni/VHS/etc.) sondern halt mit einmaligem Honorar von den jeweiligen Veranstalter*innen?

Ich sehe auf mich zu kommen, dass ich sowas demnächst öfter machen werde, und finde keine vernünftige Info dazu, wie ich das ggf.versteuern müsste und ob ich dazu vorher eine freiberufliche Tätigkeit anmelden sollte.

Wer hat Erfahrung damit?

Nachdem Saras Beine durch einen türkischen Angriff abgerissen wurden, hatten wir uns entschieden eine Projektion dazu zu machen. Bitte unterstützt die Arbeit der @PixelHELPER@twitter.com

Der falschen Seite im Krieg zu helfen, hat bei uns doch Tradition. Erinnert ihr ech an Karl Kolb, der Teile des Giftgasprogramms an Saddam geleifert hat? Der hat ein Bundesverdienstkreuz bekommen. ennolenze.de/die-verlorenen-ki

Ich kann euch die aktuelle Folge von der Anstalt nur empfehlen. Es geht um den Klimawandel und wie eigentlich keine Partei dran arbeitet zdf.de/comedy/die-anstalt/die-

Hitler Lieblingsgeneral hat u.a. dafür gesorgt, dass die KZ-Befreier nicht durchkamen und die Nazis schön weiter morden konnten. Für die Bundeswehr ist er weiterhin im Widerstand gewesen.

@Bahnhofsoma Die Fotos findest Du im Ordner Bahnhofsfotos > Frankreich. Viel Spaß!

Show more
Mastodon

Server run by the main developers of the project 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!